Rechtsprechung
   BFH, 25.08.2003 - V B 254/02   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NWB SteuerXpert START

    UStG § 1; FGO § 115
    Keine Divergenz im Fall einer Entnahme eines Bootes aus dem Unternehmen vor seiner Veräußerung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entnahme eines WG aus dem Unternehmen vor Veräußerung

  • Judicialis(Leitsatz frei, Volltext 3 €)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Baden-Württemberg, 16.02.2011 - 1 K 4834/08  

    Keine umsatzsteuerfreie Entnahme eines Gegenstands aus dem Unternehmensvermögen

    Für Veräußerungen nach Ergehen des EuGH-Urteils Bakcsi in Slg. 2001, I-1831, UVR 2001, 262, jedenfalls aber nach dem Jahr 2006 reicht daher die bloße (wenn auch ausdrückliche) Erklärung des Unternehmers, den Umsatz nicht versteuern zu wollen, als Nachweis für die Entnahmehandlung nicht mehr aus (vgl. BFH-Beschluss vom 25. August 2003 - V B 254/02, BFH/NV 2004, 95; Fritsch, Umsatzsteuer-Berater - UStB - 2006, 243). .

Merkfunktion:


Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht