Rechtsprechung
   FG Berlin, 11.04.2005 - 8 K 8101/00   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis(Leitsatz frei, Volltext 3 €)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung von Verlusten aus einerösterreichischen Betriebsstätte bei der Bestimmung des zu versteuernden Einkommens; Gemeinschaftsrechtskonforme Auslegung des § 2a Abs. 3 Satz 3 Einkommenssteuergesetz (EStG) a.F.; Anwendbarkeit der Niederlassungsfreiheit auf Österreich im Jahre 1994; Betriebsstättenverluste nach dem Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Österreich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Urteilsanmerkung zu FG Berlin vom 11.4.2005 - 8 K 8101/00 - Gemeinschaftskonforme Auslegung von § 2a Abs. 3 Satz 4 EStG a.F." von RA Dipl.-Kfm. Dr. Jens Schönfeld, original erschienen in: IStR 2005, 575 - 576.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BFH, 29.11.2006 - I R 45/05  

    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH: Nachversteuerung von in vorangegangenen

    Das FG Berlin gab ihr durch 11. April 2005 8 K 8101/00, abgedruckt in Internationales Steuerrecht (IStR) 2005, 571, statt.
  • FG München, 09.03.2006 - 13 K 5062/01  

    Besteuerungsrecht bei stiller Beteiligungan österreichischer KG

    d) Hingewiesen wird außerdem auf das anhängige Revisionsverfahren zum Urteil des FG Berlin vom 11.04.2005 (8 K 8101/00; des BFH: I R 45/05).

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht