Rechtsprechung
   VG Braunschweig, 14.05.2004 - 5 B 79/04   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Vorläufiger Rechtsschutz in Fällen des § 53 Abs 6 S 1 AuslG 1990

  • Informationsverbund Asyl

    AsylVfG § 71 Abs. 1; VwVfG § 51; VwGO § 80 Abs. 5; VwGO § 123; AuslG § 53 Abs. 6 S. 1; AuslG § 53 Abs. 6 S. 2; AuslG § 50 Abs. 3 S. 2; GG Art. 19 Abs. 4
    Türkei, Kurden, Folgeantrag, Familienangehörige, Vater, Exilpolitische Betätigung, AMED, Vereine, Sippenhaft, Traumatisierte Flüchtlinge, Psychische Erkrankung, Posttraumatische Belastungsstörung, Fachärztliche Stellungnahmen, Gutachten, Neue Beweismittel, Änderung der Sachlage, Drei-Monats-Frist, Situation bei Rückkehr, Abschiebungshindernis, Medizinische Versorgung, Retraumatisierung, Vorläufiger Rechtsschutz (Eilverfahren), Zulässigkeit, Einstweilige Anordnung, Wiederaufgreifen des Verfahrens, Ermessen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht