Rechtsprechung
   BAG, 08.10.2009 - 2 AZR 654/08   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Betrieb und regelmäßige Beschäftigtenzahl in § 23 KSchG

  • Jurion

    Berechnung der regelmäßigen Beschäftigtenzahl in § 23 Kündigungsschutzgesetz (KSchG) bei Personalabbau; Voraussetzungen für die Geltung einer außervertraglichen betrieblichen Arbeitsordnung hinsichtlich Regelungen zum Kündigungsschutz

  • bag-urteil.com

    Betrieb und regelmäßige Beschäftigtenzahl in § 23 KSchG

  • Betriebs-Berater

    Regelmäßige betriebliche Beschäftigtenzahl

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berechnung der regelmäßigen Beschäftigtenzahl in § 23 KSchG bei Personalabbau

  • DER BETRIEB(Abodienst) (Volltext/Ausführliche Zusammenfassung)

    KSchG § 23
    Keine Einbeziehung der nicht in Deutschland beschäftigten Arbeitnehmer eines ausländischen Arbeitgebers im deutschen Kündigungsschutz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Anwendbarkeit des Kündigungsschutzes: Einbeziehung von im Ausland beschäftigten Arbeitnehmern?

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Kündigungsschutz nur, wenn der Betrieb im Inland eine ausreichende Zahl von Mitarbeitern hat

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • NZA 2010, 360 (Ls.)
  • DB 2010, 230



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • LAG Hamm, 21.04.2016 - 17 Sa 106/16  

    § 21 VII BEEG ist auch anwendbar, wenn die Vertretungskraft unbefristet

    Für die Berechnung der Arbeitnehmerzahl bedarf es ausgehend vom Kündigungszeitpunkt eines Rückblicks auf die bisherige personelle Situation und einer Einschätzung der zukünftigen Entwicklung (BAG 08.10.2009 - 2 AZR 654/08 - Rdnr. 14, DB 2010, 230).

    Eine einheitliche Planungsentscheidung kann auch stufenweise durchgeführt werden (BAG 08.10.2009 a.a.O. Rdnr. 15).

  • BAG, 07.07.2011 - 2 AZR 12/10  

    Kündigungsschutz - Wartezeit

    (1) Der Erste Abschnitt des Kündigungsschutzgesetzes findet zwar nur auf Betriebe Anwendung, die in Deutschland gelegen sind (vgl. BAG 8. Oktober 2009 - 2 AZR 654/08 - Rn. 13, EzA KSchG § 23 Nr. 35; 17. Januar 2008 - 2 AZR 902/06 - BAGE 125, 274; siehe auch BVerfG 12. März 2009 - 1 BvR 1250/08 -) .
  • BAG, 07.07.2011 - 2 AZR 476/10  

    Kündigungsschutz - Wartezeit

    (1) Der Erste Abschnitt des Kündigungsschutzgesetzes findet zwar nur auf Betriebe Anwendung, die in Deutschland gelegen sind (vgl. BAG 8. Oktober 2009 - 2 AZR 654/08 - Rn. 13, EzA KSchG § 23 Nr. 35; 17. Januar 2008 - 2 AZR 902/06 - BAGE 125, 274; siehe auch BVerfG 12. März 2009 - 1 BvR 1250/08 -) .
  • LAG Hessen, 07.05.2015 - 9 Sa 1036/14  

    Berechnung der Mindestbeschäftigtenzahl

    § 23 Abs. 1 KSchG erfasst jedoch nur Betriebe, die in der Bundesrepublik Deutschland liegen (BAG Urteil vom 8. Okt. 2009 - 2 AZR 654/08 - [...]; BAG Urt. vom 26. März 2009 - 2 AZR 883/07 - [...]; BAG Urt. vom 17. Jan. 2008 - 2 AZR 902/06 - [...]; LAG Berlin-Brandenburg Urteil vom 16. Nov. 2010 - 7 Sa 1354/10 - [...]; a.A. LAG Hamburg Urteil vom 2. März 2011 - 1 Sa 2/11 - [...]).
  • ArbG Köln, 02.10.2014 - 11 Ca 1273/14  

    Fortführung eines Arbeitsverhältnisses im Rahmen eines Betriebsübergangs

    Zu diesem Zeitpunkt war aber die Anwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes gegeben (BAG v. 08.10.2009- 2 AZR 654/08 Rn. 15 nach juris) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht