Rechtsprechung
   LG Köln, 30.01.2008 - 28 O 319/07   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • lawblog.de

    Lehrerbewertung ist erlaubt

  • lawblog.de

    Lehrerbewertung ist erlaubt

  • aufrecht.de

    "spickmich.de" Lehrerbewertung zulässig

  • datenschutz.eu

    Spickmich.de (Lehrer-Bewertungsportal)

  • foren-und-recht.de
  • iprecht.de

    Spickmich.de

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Nennung und Berwertung einer Partei in ihrer Eigenschaft als Lehrerin auf der Internetplattform der Gegenpartei; Vorliegen einer mit Ordnungsgeld bedrohten Zuwiderhandlung bei Untätigbleiben des jeweiligen Schuldners im Falle der Verflechtung einer Unterlassungsverpflichtung mit einer Verpflichtung zum Handeln; Eingriff in das Persönlichkeitsrecht eines Lehrers durch Nennung eines Bewertungsmoduls desselben in einem Bewertungsforum eines Schülerportals; Abgrenzung des Bezugs einer Bewertung auf die Sozialsphäre und auf die allgemeine Persönlichkeit der betroffenen Person

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Leitsatz)

    Lehrer-Bewertungsportal "spickmich.de" auch im Hauptsacheverfahren rechtmäßig

  • beck.de (Kurzinformation)

    Lehrerbewertungen in einem Internetportal

  • beck.de (Kurzinformation)

    Lehrerbewertungen in einem Internetportal

  • res-media.net (Zusammenfassung)

    Lehrerbewertungen auf einem Internetportal zulässig

  • 123recht.net (Pressemeldung, 30.1.2008)

    Lehrer müssen sich Internet-Benotung durch Schüler gefallen lassen // Pädagogin scheitert erneut mit Klage gegen "spickmich.de"

Zeitschriftenfundstellen

  • MIR 2008, Dok. 060
  • K&R 2008, 188



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Köln, 03.07.2008 - 15 U 43/08  

    Lehrerbewertung im Internet - Spickmich.de II

    Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Landgerichts Köln vom 30.01.2008 - 28 O 319/07 - wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht