Weitere Entscheidung unten: OLG Saarbrücken, 30.11.2011

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 03.06.2009 - 5 U 429/09   

Volltextveröffentlichungen (17)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Kein Porsche für 5,50 EUR bei abgebrochener eBay-Auktion - Zur Frage, wann bei dem vorzeitigen Abbruch einer Internetauktion dem Bestehen auf die Vertragsdurchführung und der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen der Einwand des Rechtsmissbrauchs nach § 242 BGB entgegengehalten werden kann.

  • IWW
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    1. Grundsätzlich kann sich ein Verkäufer von seinem auf der Internetauktionsplattform Ebay eingestellten Angebot nur ...

  • verkehrslexikon.de

    Zum berechtigten Abrücken von einem Auktionsangebot bei eklatanter Preisdifferenz

  • webshoprecht.de

    Berechtigtes Abrücken von einem Auktionsangebot bei eklatanter Preisdifferenz

  • Judicialis
  • aufrecht.de

    Es bleibt dabei

  • ra-skwar.de

    Ebay-Auktion - Rechtsausübung unzulässige - Treu und Glauben

  • nomos.de PDF, S. 42 (Volltext und Kurzanmerkung)

    Einwand unzulässiger Rechtsausübung bei niedrigem Höchstgebot

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    EBay-Auktion - Auktionsbeendigung und Übereignungsanspruch

  • rabüro.de
  • kanzlei.biz

    Auch das OLG Koblenz sagt: Kein Porsche für 5,50 €!

  • lampmann-behn.de
  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulässigkeit des Widerrufs eines Angebots auf der Internetauktionsplattform Ebay; Rechtsfolgen des unberechtigten Widerrufs eines Angebots

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestehen einer Schadensersatzpflicht durch vorzeitigen Abbruch einer Internetauktion; Zulässigkeit des Widerrufs eines Angebots auf der Internetauktionsplattform Ebay; Rechtsfolgen des unberechtigten Widerrufs eines Angebots

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • damm-legal.de (Ausführliche Zusammenfassung)

    § 242 BGB
    Einen Porsche 911 gibt es tatsächlich nicht für 5,50 EUR

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Klage auf Schadensersatz wegen der Ersteigerung eines Porsche für 5,50 Euro bei einer Internetauktion erfolglos

  • wb-law.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Kein Porsche für 5,50

  • wkdis.de (Pressemitteilung)

    Klage auf Schadensersatz wegen der Ersteigerung eines Porsche für 5,50 Euro bei einer Internetauktion auch vor dem OLG erfolglos

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einen Porsche kostet immer noch mehr als 5,50 EUR

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kein Porsche für 5,50 Euro

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Bestätigt: Kein Porsche für 5,50 EUR bei eBay

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Kein Porsche für 5,50 EUR bei eBay

  • lampmann-behn.de (Kurzinformation)

    Kein neuwertiger Porsche für 5,50 EUR bei eBay

  • juracontent.de PDF, S. 3 (Rechtsprechungsübersicht)

    EBay & Recht - Rechtsprechungsübersicht zum Jahr 2009 (RA Dr. Uwe Schlömer und RA Jörg Dittrich; K&R 2010, 148)

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Kein Porsche für 5,50 €

  • recht-gehabt.de (Kurzinformation)

    Ebay: Muss ich die Ware auch herausgeben, wenn das Höchstgebot sehr niedrig ist?

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Klage auf Schadensersatz wegen der Ersteigerung eines Porsche für 5,50 Euro bei einer Internetauktion

Besprechungen u.ä. (4)

  • nomos.de PDF, S. 42 (Volltext und Kurzanmerkung)

    Einwand unzulässiger Rechtsausübung bei niedrigem Höchstgebot

  • czarnetzki.eu (Entscheidungsbesprechung)

    Schadenersatz des Bieters bei vorzeitigem Abbruch einer Online-Auktion

  • duessellegal.de (Kurzanmerkung)

    Klage auf Schadensersatz wegen der Ersteigerung eines Porsche für 5,50 Euro bei einer Internetauktion

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Antrag auf Übertragung auf die Kammer Voraussetzung der Berufung? (IBR 2010, 1081)

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • MDR 2009, 1412
  • MMR 2009, 630
  • MIR 2009, Dok. 162



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BGH, 12.11.2014 - VIII ZR 42/14  

    "Schnäppchenpreis" bei einer eBay-Auktion

    Auch ein Rechtsmissbrauch sei entgegen der Auffassung des Oberlandesgerichts Koblenz (MMR 2009, 630), wonach ein "Schnäppchen" nur ein solches sei, welches innerhalb einer realistischen Preisspanne liege, nicht gegeben.

    Die von der Revision angeführte Auffassung des Oberlandesgerichts Koblenz (Hinweisbeschluss vom 3. Juni 2009 - 5 U 429/09, MMR 2009, 630; ebenso bereits die Vorinstanz: LG Koblenz, NJW 2010, 159, 160 f.; siehe auch AG Dieburg, Urteil vom 4. Juli 2011 - 20 C 65/11, juris Rn. 28 ff.), der Käufer sei nicht schutzwürdig, weil er von dem nicht zu erwartenden vorzeitigen Abbruch der Auktion profitieren wolle und nicht damit rechnen könne, den Kaufgegenstand bei Fortgang der Auktion tatsächlich zu dem geringen Gebot zu erwerben, ist im Schrifttum zu Recht auf Ablehnung gestoßen (Oechsler, Jura 2012, 497, 500; Härting, Internetrecht, 5. Aufl., Rn. 546; Wenn, jurisPR-ITR 16/2009 Anm. 4; Höhne, jurisPR-ITR 9/2009 Anm. 5; siehe auch BeckOK BGB/Sutschet, Stand: 1. August 2014, § 242 Rn. 93).

  • OLG Nürnberg, 26.02.2014 - 12 U 336/13  

    Kaufvertrag über eine Internet-Versteigerungsplattform: Abschluss und

    b) Von der Instanzrechtsprechung wurde vor Erlass des Urteils des BGH vom 08.06.2011 (VIII ZR 305/10, NJW 2011, 2643, siehe oben I 1) überwiegend davon ausgegangen, dass die Wirksamkeit des durch das Einstellen eines Artikels auf der Webseite von eBay zwecks Durchführung einer Online-Auktion begründeten verbindlichen Angebots nur in den gesetzlich zulässigen Möglichkeiten, etwa mittels einer Anfechtung, wieder beseitigt werden kann (so OLG Oldenburg NJW 2005, 2556; OLG Koblenz MMR 2009, 630; KG NJW 2005, 1053; LG Koblenz MMR 2009, 419; LG Berlin MMR 2007, 802; LG Berlin NJW 2004, 2831).

    Insoweit bedarf es vielmehr zusätzlich hinzutretender Umstände (BGH, Urteil vom 28.03.2012 - VIII ZR 244/10, NJW 2012, 2723; OLG Köln MMR 2007, 446; OLG Koblenz MMR 2009, 630).

  • LG Detmold, 22.02.2012 - 10 S 163/11  

    Folgen eines Auktionsabbruchs bei Ebay // Zu den Voraussetzungen eines Abbruchs

    Dabei ist von besonderem Gewicht, ob sich die wesentliche Begründung, den Anbieter an seinem Angebot festzuhalten und den Bieter nicht seiner Willkür auszusetzen, im konkreten Einzelfall realisiert hat (OLG Koblenz MMR 2009, 630).
  • OLG Düsseldorf, 11.10.2013 - 22 U 54/13  

    Vorbehalt des Zwischenverkaufs in einer eBay-Auktion ist zulässig

    (2) Ob dem Beklagten als Anbietenden vom Kläger aufgezeigte andere Möglichkeiten beim Verkauf des Motorrades durch Optionen innerhalb einer eBay-Auktion (z. B. durch die Optionen "Sofortkauf", "Mindestpreis" bzw. "Preis vorschlagen" o. ä.; vgl. auch OLG Koblenz, Beschluss vom 03.06.2009, 5 U 429/09, MDR 2009, 1412; OLG Köln, Urteil vom 08. Dezember 2006, 19 U 109/06, OLGR 2007, 565) oder mittels anderer Verkaufswege (Kleinanzeigenportale etc.) offen gestanden hätten, um einen gewünschten Mindestpreis für das Motorrad zu erzielen bzw. der Gefahr eines dem Beklagten zu gering erscheinenden Höchstgebots zu entgehen, ist im vorliegenden Verfahren nicht entscheidungserheblich.
  • LG Essen, 16.12.2011 - 13 S 147/11  

    Schadensersatz statt der Leistung nach abgebrochener eBay-Auktion

    Unter weiterer Berücksichtigung der genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die vorzeitige Beendigung des Angebots durch den Anbieter die Wirksamkeit dieses Angebots und des bereits abgegebenen Höchstgebots nicht - § 9 Nr. 11 und § 10 Nr. 1 sehen vor, dass der Widerruf eines wirksam abgegebenen Angebots (nur) bei Vorliegen eines "gesetzlichen Grundes" erlaubt ist (vgl. OLG Koblenz, Beschl. v. 03.06.2009 - 5 U 429/09, OLGR 2009, 918; LG Berlin, Urt. v. 15.05.2007 - 31 O 270/05, NJW-RR 2009, 132).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 30.11.2011 - 5 U 429/09-98   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rechtsportal.de

    Anspruch eines Betroffenen auf Widerruf von Tatsachenbehauptungen in einer Rundfunksendung

  • Jurion
  • Jurion

    Anspruch eines Betroffenen auf Widerruf von Tatsachenbehauptungen in einer Rundfunksendung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zur Verdachtsberichterstattung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Klage gegen Saarländischen Rundfunk und Journalisten abgewiesen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht