Rechtsprechung
   LG Berlin, 31.01.2013 - 57 S 87/08   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • webshoprecht.de

    Zur Personenbezogenheit von IP-Adressen

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Dynamische IP-Adressen sind nur unter besonderen Umständen “personenbezogene Daten”

  • JurPC

    Dynamische IP-Adresse als personenbezogenes Datum

  • offenenetze.de

    Allein (dynamische) IP-Adresse mit Zugriffszeitpunkt beim Webseiten-Betreiber kein personenbezogenes Datum

  • kanzlei-rader.de

    Zur Einordnung einer IP-Adresse als personenbezogenes Datum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Speichern von dynamischer IP-Adresse kann rechtswidrig sein

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Dynamische IP-Adresse mit Zugriffszeitpunkt beim Webseiten-Betreiber kein personenbezogenes Datum

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Kundenkonten: Speicherung der IP-Adresse unzulässig?

  • dr-schenk.net (Kurzinformation)

    Dynamische IP-Adressen sind nicht automatisch personenbezogene Daten

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    IP-Adressen können personenbezogene Daten sein

Besprechungen u.ä. (6)

  • wbs-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wann sind IP-Adressen personenbezogene Daten?

  • retosphere.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Personenbezug von IP-Adressen (Ri Dr. Reto Mantz; ZD 2013, 625-626)

  • spielerecht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Dynamische IP-Adressen sind nicht immer personenbezogene Daten

  • cr-online.de (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    EU-Datenschutzreform: Warum IP-Adressen keine pseudonymen Daten sind

  • dr-bahr.com (Kurzanmerkung)

    Dynamische IP-Adressen alleine sind keine personenbezogenen Daten

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Personenbezug von IP-Adressen

Sonstiges

  • daten-speicherung.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten und Schriftsatz aus dem Verfahren)

    Prozessdokumentation: Meine Klage gegen die Vorratsspeicherung unserer Internetnutzung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 28.10.2014 - VI ZR 135/13  

    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH zur Auslegung der Datenschutz-Richtlinie:

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil unter anderem in ZD 2013, 618 veröffentlicht ist, hat im Wesentlichen ausgeführt, analog § 1004 Abs. 1 Satz 2 BGB und gemäß § 823 BGB, Art. 1 Abs. 1, Art. 2 Abs. 1 GG, § 4 Abs. 1 BDSG, § 12 Abs. 1 TMG bestehe der geltend gemachte Unterlassungsanspruch nur insoweit, als er Speicherungen von IP-Adressen in Verbindung mit dem Zeitpunkt des jeweiligen Nutzungsvorgangs betreffe und der Kläger während eines Nutzungsvorgangs seine Personalien angebe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht