Rechtsprechung
   BAG, 17.10.2013 - 8 AZR 742/12   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Benachteiligung wegen des Geschlechts - Schwangerschaft - Kündigung - Beschäftigungsverbot

  • IWW
  • openjur.de

    Benachteiligung wegen des Geschlechts; Schwangerschaft; Kündigung; Beschäftigungsverbot

  • Bundesarbeitsgericht

    Benachteiligung wegen des Geschlechts - Schwangerschaft - Kündigung - Beschäftigungsverbot

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 AGG, § 3 Abs 1 S 2 AGG, § 3 Abs 3 AGG, § 7 Abs 1 AGG, § 15 Abs 2 AGG
    Benachteiligung wegen des Geschlechts - Schwangerschaft - Kündigung - Beschäftigungsverbot

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Wegen Streit mit schwangerer Mitarbeiterin keine Strafzahlung

  • bag-urteil.com

    Diskriminierung wegen des Geschlechts

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Kündigung einer verdeckt Schwangeren kein Indiz für Diskriminierung

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Benachteiligung einer schwangeren Arbeitnehmerin bei Ausspruch der Kündigung in Unkenntnis der Schwangerschaft und späterem Festhalten daran

  • DER BETRIEB(Abodienst) (Volltext/Ausführliche Zusammenfassung)

    AGG §§ 1, 3 Abs. 1 Satz 2, § 3 Abs. 3, § 7 Abs. 1, § 15 Abs. 2, § 15 Abs. 4
    Kündigung während der Schwangerschaft ohne Kenntnis hiervon ist nicht diskriminierend

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (31)

  • Bundesarbeitsgericht (Pressemitteilung)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • kanzlei-blaufelder.com (Kurzinformation)

    Arbeitgeber, der Schwangerschaft nicht kennt, diskriminiert schwangere Mitarbeiterin nicht

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Diskriminierung - Kündigung - Schwangerschaft, unbekannte

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Diskriminierung wegen Kündigung trotz nicht bekannter Schwangerschaft?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Diskriminierende Kündigung einer Schwangeren

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Schwanger während der Probezeit, Kündigung, Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Wegen Streit mit schwangerer Mitarbeiterin keine Strafzahlung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine diskriminierende Kündigung bei fehlender Kenntnis über Schwangerschaft

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • rabüro.de (Pressemitteilung)
  • rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com (Kurzinformation)

    Zur möglichen Diskriminierung wegen des Geschlechts bei Kündigung einer Schwangeren

  • osborneclarke.com (Kurzinformation)

    Keine Diskriminierung durch Kündigung bei Schwangerschaft

  • lto.de (Kurzinformation)

    Keine Benachteiligung wegen Geschlechts - Keine Entschädigung für gekündigte Schwangere

  • wkdis.de (Pressemitteilung)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • ra-hundertmark.de (Leitsatz)

    Kündigung ohne Kenntnis der Schwangerschaft stellt keine Diskriminierung wegen des Geschlechts dar

  • recht-freundlich.de: RA Thomas Feil (Kurzinformation)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Keine diskriminierende Kündigung wegen des Geschlechts bei noch nicht offenbarter Schwangerschaft

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Kündigung bleibt wirksam - Keine Diskriminierung - keine Entschädigung

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Urteil des Bundesarbeitsgerichts - Schwangerschaft geheim - keine Entschädigung bei Kündigung

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Keine Benachteiligung wegen des Geschlechts

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Benachteiligung wegen des Geschlechts - Schwangerschaft - Kündigung - Beschäftigungsverbot

  • wkdis.de (Kurzinformation)

    Kündigung in Unkenntnis von Schwangerschaft ist nicht diskriminierend

  • wkdis.de (Kurzinformation)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • kanzlei-nickert.de (Kurzinformation)

    Diskriminierung wegen Schwangerschaft?

  • anwalt-kiel.com (Kurzinformation)

    Es liegt keine Diskriminierung nach dem AGG vor, wenn ein Arbeitgeber einer Schwangeren kündigt

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Keine Entschädigung für gekündigte schwangere Mitarbeiterin

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Keine Entschädigungsansprüche bei unzulässiger Kündigung in Schwangerschaft

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Diskriminierung wegen Geschlechts?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Diskriminierung wegen des Geschlechts?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Kündigung einer Schwangeren in Unkenntnis der Schwangerschaft - Keine Geschlechtsdiskriminierung

Besprechungen u.ä. (2)

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung einer Arbeitnehmerin in Unkenntnis ihrer Schwangerschaft: Diskriminierung?

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Kündigt der Arbeitgeber einer Schwangeren entgegen dem Mutterschutzgesetz, stellt das allein noch keine Diskriminierung dar

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • NJW 2014, 1032
  • NZA 2014, 303
  • DB 2014, 959
  • NZA-RR 2014, 241



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 09.04.2014 - 7 Sa 501/13  

    Unbegründete Entschädigungsklage einer Stellenbewerberin wegen

    Die Behinderung muss mithin nicht - gewissermaßen als vorherrschender Beweggrund, Hauptmotiv oder "Triebfeder" des Verhaltens - handlungsleitend oder bewusstseinsdominant gewesen sein; die bloße Mitursächlichkeit genügt (BAG, Urteil vom 17. Oktober 2013 - 8 AZR 742/12 - NZA 2014, 303, 305 Rz. 22; vom 29. September 2013 - 8 AZR 650/12 - NZA 2014, 258, 261 Rz. 25).

    Liegt eine Vermutung für die Benachteiligung vor, trägt nach § 22 AGG die andere Seite die Beweislast dafür, dass kein Verstoß gegen die Bestimmungen zum Schutz vor Benachteiligungen vorgelegen hat (BAG, Urteil vom 17. Oktober 2013 - 8 AZR 742/12 - NZA 2014, 303, 305 Rz. 22; vom 29. September 2013 - 8 AZR 650/12 - NZA 2014, 258, 261 Rz. 27; vom 17. August 2010 - 9 AZR 839/08 - NZA 2011, 153, 156 Rz. 32 m. w. N.).

  • ArbG Stuttgart, 15.04.2015 - 26 Ca 947/14  

    Verhaltensbedingte Kündigung des Arbeitgebers; Diskriminierung; Urlaubsentgelt

    Die Würdeverletzung und ein "feindliches Umfeld" - als Synonym für "ein von Einschüchterungen, Anfeindungen, Erniedrigungen, Entwürdigungen oder Beleidigungen gekennzeichnetes Umfeld" - müssen für die Verwirklichung der Tatbestandsvoraussetzungen des § 3 Abs. 3 AGG kumulativ vorliegen (vgl. BAG 17. Oktober 2013 - 8 AZR 742/12 - Rn. 41, AP AGG § 15 Nr. 15 = EzA AGG § 3 Nr. 8) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht