Rechtsprechung
   LG Köln, 08.05.2009 - 81 O 220/08   

Volltextveröffentlichungen (13)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Welle.de - Ein Dispute-Eintrag kann einen Eingriff in die Rechte des Domaininhabers darstellen, die Domain zu nutzen und zu verwerten, wenn die Domain tatsächlich keine Rechte Dritter verletzt. Der Domaininhaber kann dann die Einwilligung in die Löschung des Dispute-Eintrages verlangen.

  • markenmagazin:recht

    Welle.de - Anspruch auf Löschung eines Dispute-Eintrags

  • openjur.de

    §§ 12, 823 BGB
    Welle.de

Kurzfassungen/Presse (11)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 823 Abs. 1 BGB
    Ein Dispute-Eintrag bei der DENIC eG kann per Klage entfernt werden / welle.de

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Löschung eines unberechtigten Dispute-Eintrags bei der DENIC gegen den Antragsteller - welle.de

  • wb-law.de (Kurzinformation)

    Dispute-Löschung für die Welle [DENIC, Dispute, Löschung]

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Streit um Domain "welle.de" - Gemeinde Welle kann sich gegen Domaininhaber nicht durchsetzen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Unberechtigter Dispute-Eintrag verletzt Rechte des Domain-Inhabers

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Dispute-Eintrag für welle.de unzulässig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Unbegründeter Dispute auf Domain ist Rechtsverletzung

  • lampmann-behn.de (Zusammenfassung)

    Verletzung der Rechte des Domaininhabers durch Dispute-Eintrag

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Welle.de - Anspruch auf Löschung eines Dispute-Eintrags

  • medi-ip.de (Kurzinformation)

    Kein DISPUTE-Eintrag aus Namensrecht - welle.de

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Kläger setzt Dispute-Löschung durch

Besprechungen u.ä.

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zum Löschungsanspruch eines unberechtigten Dispute-Eintrages

Zeitschriftenfundstellen

  • GRUR-RR 2009, 260
  • GRUR-RR 2009, 328 (Ls.)
  • MMR 2009, 504 (Ls.)
  • MIR 2009, Dok. 135
  • K&R 2009, 511
  • K&R 2010, 46



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Brandenburg, 15.09.2010 - 3 U 164/09  

    Schutz einer Internet-Domain: Erwerb eines absoluten Rechts durch

    Dem haben sich das Landgericht Düsseldorf (Urt. v. 19.08.2009, 34 O 16/09, BeckRS 2010, 05759) und - ohne eine Anspruchsgrundlage explizit zu benennen - wohl auch das Landgericht Köln (Urt. v. 08.05.2009, 81 O 220/08, K&R 2009, 511 = GRUR-RR 2009, 260 m. Anm. v. Terhaag) angeschlossen.
  • OLG München, 24.02.2011 - 24 U 649/10  

    Namensschutz: Unterlassungsanspruch gegen die Nutzung der Domain-Bezeichnung

    Auch Personen, die den Kläger kennen, ist die allgemeine Bedeutung des Wortes "..." geläufig, so dass bei ihnen nicht schon die bloße Nennung der Domain den Bezug zum Kläger auslöst (so auch Landgericht Köln, Urteil vom 8.5.2009, 81 O 220/08, abzurufen bei Juris, für den Anspruch des Inhabers der geparkten Domain "welle.de" auf Löschung des Dispute-Eintrags der Gemeinde "Welle").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht