Rechtsprechung
   BGH, 26.11.2007 - NotZ 23/07   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut PDF
  • Jurion

    Vereinbarkeit der Altersgrenze für die erstmalige Bestellung zum Notar gemäß § 6 Abs. 1 S. 2 Bundesnotarordnung (BNotO) mit höherrangigem Recht; Maßgeblicher Stichtag der Altersgrenze für die erstmalige Bestellung zum Notar

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Altersgrenze bei Übernahme von Notarbewerbern aus dem Landesdienst

  • DER BETRIEB(Abodienst) (Volltext/Ausführliche Zusammenfassung)

    BNotO §§ 6 Abs. 1 Satz 2, 115 Abs. 2 Satz 1
    Altersgrenze bei Notarbestellung auch auf Notar im Landesdienst anwendbar, wenn dieser zur hauptberuflichen Amtsausübung bestellt werden will

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Notarrecht - Altersgrenze für Notarbestellung keine unzulässige Diskriminierung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • OLG Stuttgart, 12.01.2007 - 22 Not 12/06
  • OLG Stuttgart, 16.02.2007 - Not 13/06
  • OLG Stuttgart, 13.04.2007 - Not 14/06
  • OLG Stuttgart, 15.06.2007 - Not 15/06
  • BGH, 26.11.2007 - NotZ 23/07
  • BVerfG, 30.01.2008 - 1 BvR 76/08

Zeitschriftenfundstellen

  • BGHZ 174, 273
  • NJW 2008, 1229
  • DNotZ 2008, 551
  • DB 2008, 123



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (44)  

  • BGH, 28.01.2016 - III ZB 88/15  

    Entscheidungsreife trotz laufenden Musterverfahrens

    Die Erwägungen des Senats zum Europarecht ergeben sich ohne weiteres aus dem Wortlaut der zitierten Richtlinien, so dass die richtige Anwendung des Unionsrechts derart offenkundig ist, dass für vernünftige Zweifel kein Raum mehr bleibt (acte clair, vgl. zB Senatsurteile vom 6. November 2008 - III ZR 279/07, BGHZ 178, 243, 257 f Rn. 31 und vom 17. April 2014 - III ZR 87/13, BGHZ 201, 11, 22 Rn. 29; BGH, Beschluss vom 26. November 2007 - NotZ 23/07, BGHZ 174, 273, 287 Rn. 34).
  • BGH, 13.01.2011 - III ZR 146/10  

    Speicherung dynamischer IP-Adressen

    (b) Einer Vorlage der Sache an den Gerichtshof der Europäischen Union (Art. 267 Abs. 2, 3 AEUV) bedarf es trotz der hohen Hürden für den Verzicht auf diese Maßnahme (vgl. hierzu BGH, Beschluss vom 26. November 2007 - NotZ 23/07, BGHZ 174, 273 Rn. 34 m. w. N.) nicht.
  • BGH, 16.09.2009 - VIII ZR 243/08  

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

    Die Vorlagepflicht letztinstanzlicher Gerichte der Mitgliedstaaten entfällt, wenn die gemeinschaftsrechtliche Bestimmung bereits Gegenstand einer Auslegung durch den Gerichtshof war oder wenn die richtige Anwendung des Gemeinschaftsrechts derart offenkundig ist, dass für einen vernünftigen Zweifel kein Raum mehr bleibt ("acte clair", vgl. nur EuGH, Urteil vom 15. September 2005 - Rs. C-495/03, Slg. 2005, I S. 8151, Rdnr. 33 - Intermodal Transports BV/Staatssecretaris van Financiën; ferner BGHZ 174, 273, Tz. 34; 178, 243, Tz. 31).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht