Weitere Entscheidungen unten: BayObLG, 24.10.1997 | BayObLG, 29.10.1997

Rechtsprechung
   BayObLG, 29.10.1997 - 1Z BR 62/97   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Hemmung der Ausschlagungsfrist bei Neubestellung eines Betreuers zur Vertretung des Erben im Nachlaßverfahren

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Die für den Beginn der Ausschlagungsfrist erforderliche Kenntnis; Beginn der Frist zur Ausschlagung des Erbteils; Kenntnis von der Eröffnung des Testaments; Beschränkung des Erbteils durch die Anordnung der Testamentsvollstreckung; Beginn der Frist zur Ausschlagung des Erbteils ab Kenntnis von der Höhe des hinterlassenen Erbteils im Vergleich zum gesetzlichen Erbteil; Beginn der Frist zur Ausschlagung des Erbteils ab Kenntnis von der Beschränkung durch die Anordnung der Testamentsvollstreckung

Kurzfassungen/Presse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Erbausschlagung durch Betreuer: Hemmung der Ausschlagungsfrist während Neubestellung eines Betreuers und Entscheidung über Genehmigung zur Ausschlagung durch Vormundschaftsgericht - Verfahren vor Vormundschaftsgericht stellt höhere Gewalt im Sinne des § 206 BGB dar

Verfahrensgang

  • AG Wolfratshausen - VI 425/95
  • LG München II - 6 T 6901/96
  • BayObLG, 29.10.1997 - 1Z BR 62/97

Zeitschriftenfundstellen

  • FamRZ 1998, 642
  • BtPrax 1998, 76

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   BayObLG, 24.10.1997 - 3Z BR 350/97   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de

    Betreuung durch Mitarbeiter eines Betreuungsvereins für Bewohner eines vom Verein betriebenen Heims - Ausschluß der Betreuung bei Disziplinargewalt des GmbH-Geschäftsführers

  • Jurion

    Bestellung eines Mitarbeiters eines Betreuungsvereins, der als Alleingesellschafter einer GmbH, die ein Heim betreibt, zum Betreuer von Bewohnern dieses Heims ; Entlassung eines Vereinsbetreuers; Disziplinarische Unterordnung eines Vereinsbetreuers gegenüber dem Geschäftsführer einer GmbH, die ein Heim betreut und deren Alleingesellschafter der Verein des Betreuers ist; Zusammenhang zwischen Betreuertätigkeit und disziplinarischer Unterordnung zur Leitung des Heims

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

  • AG Nürnberg - XVII 533/94
  • LG Nürnberg-Fürth - 13 T 5436/97 13 T 5535/97
  • BayObLG, 24.10.1997 - 3Z BR 350/97

Zeitschriftenfundstellen

  • FamRZ 1998, 924
  • Rpfleger 1998, 159
  • BtPrax 1998, 76

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   BayObLG, 29.10.1997 - Z BR 62/97   

Volltextveröffentlichungen

Zeitschriftenfundstellen

  • BtPrax 1998, 76

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




  Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht