Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 04.04.1997 - 34 O 191/96   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • aufrecht.de
  • akademie.de
  • Kanzlei Flick

    Epson.de

  • jurawelt.com

    Epson.de

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassung der Verwendung des Domain-Namens EPSON.de sowie Anspruch auf dessen Löschung; Unberechtigte Nutzung der Marke Epson im Internet; Unterlassung der kennzeichenmäßigen Benutzung eines jüngeren Zeichens bei Warengleichartigkeit im geschäftlichen Verkehr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • archive.org (Entscheidungsbesprechung)

    §§ 4, 5, 14, 15, 16, 140, 141 MarkenG; 24 UWG; § 32 ZPO
    Bei Kennzeichenstreitsachen um Internet-Adressen ist immer das Landgericht zuständig. Ferner ist die örtliche Zuständigkeit immer auch dort gegeben, wo die Verletzungshandlung Dritten zugänglich gemacht wird (epson.de)

Zeitschriftenfundstellen

  • NJW-RR 1998, 979
  • GRUR 1998, 159
  • MMR 1998, 620 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)  

  • BGH, 02.03.2010 - VI ZR 23/09  

    Zuständigkeit der deutschen Gerichte für Klage gegen Internetveröffentlichung der

    Diese Grundsätze haben verschiedene Instanzgerichte zur Vermeidung einer uferlosen Gerichtspflichtigkeit des Beklagten auf Urheberrechtsverletzungen (OLG Köln, GRUR-RR 2008, 71), Namensrechtsverletzungen (KG, NJW 1997, 3321), Kennzeichenverletzungen (LG Düsseldorf, NJW-RR 1998, 979, 980), Eingriffe in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb (LG Krefeld, AfP 2008, 99, 100) und auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen (OLG Celle, OLGR 2003, 47; OLG Düsseldorf, AfP 2009, 159; AG Charlottenburg, MMR 2006, 254, 255) übertragen.
  • BGH, 13.10.2004 - I ZR 163/02  

    HOTEL MARITIME

    Ob für die Begründung des Gerichtsstands der unerlaubten Handlung nach Art. 5 Nr. 3 EuGVÜ - gleiches würde für Art. 5 Nr. 3 EuGVVO gelten - aufgrund einer Kennzeichenverletzung im Internet erforderlich ist, daß sich der Internetauftritt bestimmungsgemäß auch auf das Inland richtet, ist umstritten (bejahend Fezer, Markenrecht, 3. Aufl., Einl. Rdn. 216; v. Schultz, Markenrecht, Anh. zu § 5 Rdn. 21; Baumbach/Hefermehl/Köhler aaO § 14 Rdn. 16; Ubber, Markenrecht im Internet, S. 210; Hoeren, NJW 1998, 2849, 2851; zu § 32 ZPO, § 24 UWG a.F.: OLG Frankfurt CR 1999, 450; OLG Bremen CR 2000, 770, 771; LG Düsseldorf GRUR 1998, 159, 160; a.A. OLG Karlsruhe MMR 2002, 814, 815 - Intel; Ingerl/Rohnke, Markengesetz, 2. Aufl., Einl. Rdn. 48; Hacker in Ströbele/Hacker, Markengesetz, 7. Aufl., § 141 Rdn. 8; Bettinger/Thum, GRUR Int. 1999, 659, 669; zu § 32 ZPO, § 24 UWG a.F.: KG NJW 1997, 3321; OLG München CR 2002, 449, 450).
  • BGH, 10.11.2009 - VI ZR 217/08  

    Vorlagebeschluss Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet

    Diese Grundsätze haben verschiedene Instanzgerichte zur Vermeidung einer uferlosen Gerichtspflichtigkeit des Beklagten auf Urheberrechtsverletzungen (OLG Köln, GRUR-RR 2008, 71), Namensrechtsverletzungen (KG, NJW 1997, 3321), Kennzeichenverletzungen (LG Düsseldorf, NJW-RR 1998, 979, 980), Eingriffe in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb (LG Krefeld, AfP 2008, 99, 100) und auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen (OLG Celle, OLGR 2003, 47; OLG Düsseldorf, AfP 2009, 159; AG Charlottenburg, MMR 2006, 254, 255) übertragen.
  • OLG Dresden, 20.10.1998 - 14 U 3613/97  

    Verfügungsgrund bei Marken- und Wettbewerbsverletzung

    Auch eine Internet-Domain eignet sich - anders als eine nur aus einer Ziffernfolge bestehende Telefonnummer - zur Kennzeichnung und Identifizierung (vgl. OLG München, NJW-RR 1998, 984, 985 - Freundin; OLG Hamm, CR 1998, 241, 242, m.Anm. Bettinger = NJW-RR 1998, 909 = NJW-CoR 1998, 175; LG Düsseldorf, GRUR 1998, 159 - epson.de = NJW-RR 1998, 979 = CR 1998, 165, 167; LG Braunschweig, CR 1998, 364, 365 - deta.com; LG Mannheim, CR 1998, 306 - ARWIS; LG Frankfurt a.M., NJW-RR 1998, 974, 975 - lit.de; Ubber, WRP 1997, 497; Kur, CR 1996, 325, 327; a.A. LG Köln, BB 1997, 1121 - kerpen.de, LG Köln, GRUR 1997, 377 - Hürth; LG Köln, NJW-RR 1998, 976 - pulheim.de).

    Bei der hier in Rede stehenden sog. Second-Level-Domain (zu den Begrifflichkeiten vgl. Nordemann, NJW 1997, 1891, 1892; Ubber, WRP 1997, 497, 498) handelt es sich um den Bestandteil einer insgesamt für den Aufruf der betreffenden Domain benötigten Internetadresse ..., der vom Anmelder grundsätzlich frei gewählt werden kann und der dem Internet-Nutzer regelmäßig einen ersten Hinweis auf das sich hinter der Adresse verbergende Angebot bzw. auf den dahinter stehenden Anbieter gibt (vgl. OLG München NJW-RR 1998, 984, 985 - Freundin; OLG Hamm, NJW-RR 1998, 909, 910 - krupp.de; LG Braunschweig, CR 1998, 364, 365 - deta.com; LG Düsseldorf, CR 1998, 165, 167 - epson.de; Ubber, WRP 1997, 497).

  • OLG München, 02.04.1998 - 6 U 4798/97  

    Unlautere Ausnutzung einer bekannten Marke durch Eintragung eines Domain-Namens;

    In der hierzu bisher ergangenen Rechtsprechung wird die Frage, ob der Domain-Name den dahinter stehenden Benutzer kennzeichnet, unterschiedlich beurteilt (bejahend: LG Mannheim CR 1996, 353; LG München I, Urt. v. 15.1.1997 - 1 HKO 3146/96; LG Düsseldorf, Urt. v. 4.4.1997 - 34 O 191/96, NJW-CoR 1997, 304 f. (LS); LG Braunschweig, Urt. v. 28.1.1997 - 9 O 450/96, NJW-CoR 1997, 303 f. (LS); LG Frankfurt/Main, Urt. v. 3.3.1997 - 2/6 O 633/96 - NJW-CoR 1997, 303 (LS); a.A.: LG Köln GRUR 1997, 377; CR 1997, 291; Urt. v. 17.12.1996 - 3 O 477/96, NJW-CoR 1997, 304 ).
  • OLG Hamburg, 02.05.2002 - 3 U 312/01  

    Zuständigkeit deutscher Gerichte bei Verletzung deutscher Markenrechte

    Von Art. 5 Abs. 3 EuGVÜ werden auch die quasideliktischen Tatbestände des Kennzeichen- und Wettbewerbsrechts erfaßt (OLG Karlsruhe MMR, 607 - bad-wildbad.com; LG Düsseldorf NJW-RR 1998, 979, 980 -epson.de; BGH NJW 1988, 1466, 1467 -AGIA; LG München I, CR 2000, 464, 465 -intershopping.com).

    Ort der unerlaubten Handlung ist bei Kennzeichenverletzungen durch das Internet jeder Ort, an dem die Internet-Domain abgerufen werden kann (KG Berlin, NJW 1997, 3321 -concert.con cept.com; LG Düsseldorf, NJW-RR 1998, 979, 980 -epson.de).

  • LG Krefeld, 14.09.2007 - 1 S 32/07  

    Kein "fliegender Gerichtsstand" im Internet

    Auch die Kammer ist daher der Ansicht, dass die in der überwiegenden Kommentarliteratur - zumeist ohne Auseinandersetzung mit der genannten Problematik - vertretene Meinung, der örtliche Gerichtsstand sei bei Verstößen im Internet dort, wo das Medium bestimmungsgemäß abrufbar ist und damit grundsätzlich überall (vgl. Stein/Jonas, ZPO, 22. Aufl., § 32, Rn. 34; Kayser , in: Saenger, HK-ZPO, § 32, Rn. 15; Vollkommer , in: Zöller, ZPO, 25. Aufl., § 32, Rn. 32, wobei dies unter Berufung auf die hierzu ergangenen Entscheidungen (vgl. KG NJW 1997, 3321; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 19.07.2007, Az.: I - 20 W 13/07; LG Düsseldorf, NJW-RR 1998, 979 ff.; LG Hamburg, GRUR-RR 2002, 267; LG München RIW 2000, 466) teilweise ausdrücklich (nur) auf die durch die Verwendung von Domain-Namen im Internet begangene Kennzeichenrechtsverletzung bezogen wird ( Putzina , in: Münchener Kommentar zur ZPO, 2. Aufl., § 32, Rn. 26; Heinrich , in: Musielak, ZPO, 4. Aufl., § 32, Rn. 17), zu weit geht, wie dies nunmehr auch von Teilen der auch von der Beklagten zitierten und vom Amtsgericht herangezogenen Instanzgerichte vertreten wird (vgl. OLGR Celle 2003, 47; LG Hannover, Beschluss vom 28.04.2006, Az.: 9 O 44/06; LG Potsdam, MMR 2001, 833 f.; AG Charlottenburg MMR 2006, 254 f.).
  • LG Frankfurt/Main, 09.11.2000 - 3 O 366/00  

    Internetapotheke geschlossen

    Erfolgsort gemäß dieser Vorschrift ist auch Frankfurt a.M., da das Internet-Angebot der Beklagten bestimmungsgemäß hier abrufbar ist (vgl. LG Düsseldorf NJW-RR 1998, 979).
  • OLG Karlsruhe, 12.09.2001 - 6 U 13/01  

    Internet: Voraussetzungen für die Wirksamkeit der Registrierung einer Domain

    Dieser Auffassung, wonach die Homepage als das verwechslungsfähige Produkt anzusehen sei, ist in der Rechtsprechung wiederholt vertreten worden (OLG Rostock, NJWE-WettbR. 2000, 161; LG Düsseldorf NJW-RR 1998, 979; LG München I NJW-CoR 1998, 111).
  • OLG Hamburg, 02.05.2002 - 3 U 216/01  

    Beurteilung der Branchennähe im Hinblick auf eine Domainbezeichnung

    Soweit die Beklagte demgegenüber unter Berufung auf das Landgericht Düsseldorf (LG Düsseldorf CR 1998, 165 -epson.de) die Ansicht vertritt, daß bereits die Homepage selbst die verwechslungsfähige Ware oder Dienstleistung darstelle, verkennt sie, daß auch insoweit die allgemeinen Grundsätze des Kennzeichenrechts anzuwenden sind.
  • OLG Düsseldorf, 17.11.1998 - 20 U 162/97  

    Namensfunktion eines Domain-Namens; Bestreiten des Namensrechts durch

  • LG München I, 18.07.1997 - 21 O 17599/96  

    freundin.de

  • LG Mannheim, 10.09.1999 - 7 O 74/99  
  • LG Düsseldorf, 09.05.2001 - 34 O 16/01  

    Reichweite des Namensrechts einer Gemeinde bei Gebrauch des Gemeindenamens in

  • LG München I, 21.10.1998 - 1 HKO 16716/98  
  • LG Düsseldorf, 09.06.2010 - 2a O 268/09  

    Ehemaliger Mitarbeiter eines Medienkonzerns darf auf Internetseite des Konzerns

  • LG Frankfurt/Main, 09.11.2000 - 3 O 365/00  

    Internetapotheke geschlossen

  • LG Köln, 21.07.2011 - 81 O 45/11  

    Unternehmen auf dem Gebiet der Hotelzimmervermittlung kann Unterlassung der

  • LG München I, 11.08.1998 - 9 HKO 8546/98  

    tnet.de / t-net.de

  • LG Hamburg, 15.11.2000 - 406 O 181/00  
  • LG Nürnberg-Fürth, 24.07.2002 - 3 O 5970/01  

    Medbook.de

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht