Rechtsprechung
   BGH, 09.12.2009 - VIII ZR 219/08   

Volltextveröffentlichungen (23)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • webshoprecht.de

    Beurteilung von drei Klauseln in AGB eine eBay-Händlers

  • webshoprecht.de

    Umfang der Rückgabebelehrung und zum Fristbeginn für die Rückgabe bei Internetverträgen

  • JurPC

    Inhaltskontrolle von Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei eBay-Verkäufen

  • aufrecht.de

    Belehrungspflichten im Fernabsatz

  • ra-skwar.de

    Verbrauchervertrag - Widerrufsbelehrung

  • nomos.de PDF, S. 32 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Rückgaberecht bei eBay

  • Jurion

    Wirksamkeit einer bei Verbraucherkaufverträgen verwendenten Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internethandelsplattform eBay i.R.d. Rückgabebelehrung; Pflicht zur gesonderten Information über ein dem Verbraucher zustehendes Rückgaberecht für jeden im Fernabsatz angebotenen Artikel aufgrund des Erfordernisses einer unmissverständlichen Rückgabebelehrung; Wirksamkeit einer Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen über die Pflicht zur Leistung von Wertersatz nach einer wirksamen Rückgabe im Falle der Verschlechterung der Ware

  • czarnetzki.eu PDF

    Belehrung über Rückgaberecht, Frist und Schadenersatz bei Fernabsatzverträgen

  • kanzlei.biz

    Widerrufsbelehrung muss Kunden belehren statt verunsichern

  • rabüro.de
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zu AGB in Kaufverträgen mit Verbrauchern bei eBay

  • kanzlei.biz

    Widerrufsbelehrung muss Kunden belehren statt verunsichern

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Fehlerhafte Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedinungen, die in mit Verbrauchern über die Internethandelsplattform eBay zu schließenden Kaufverträgen verwendet werden

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Fehlerhafte Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedinungen, die in mit Verbrauchern über die Internethandelsplattform eBay zu schließenden Kaufverträgen verwendet werden

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit einer bei Verbraucherkaufverträgen verwendenten Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internethandelsplattform eBay i.R.d. Rückgabebelehrung; Pflicht zur gesonderten Information über ein dem Verbraucher zustehendes Rückgaberecht für jeden im Fernabsatz angebotenen Artikel aufgrund des Erfordernisses einer unmissverständlichen Rückgabebelehrung; Wirksamkeit einer Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen über die Pflicht zur Leistung von Wertersatz nach einer wirksamen Rückgabe im Falle der Verschlechterung der Ware

  • DER BETRIEB(Abodienst) (Volltext/Ausführliche Zusammenfassung)

    BGB §§ 307; 312c, 312d, 346, 355, 356, 357
    Formularmäßige Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzverträgen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Rückgabebelehrung bei ebay-Kauf

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (36)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Zu Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Onlinehändler kann zur Verbraucherinformation auch Gesetzestext wiederholen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 357 Abs. 1 und 3 BGB
    Hinweis auf Wertersatz in Widerrufsbelehrung ohne Ausnahme der "bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme” kann unwirksam sein

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    BGH entscheidet über Wirksamkeit von Klauseln zur Belehrung über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Ebay, Wertersatz und Co. - Entscheidung über diverse Streitfragen bei der Formulierung von Widerrufsbelehrungen

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Zur Wirksamkeit von Klauseln zur Belehrung über das Rückgaberecht im Fernabsatz

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zu Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • wkdis.de (Pressemitteilung)

    Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • heise.de (Pressemeldung)

    Rückgaberechte der Verbraucher im Online-Handel

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Zu Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zur Wirksamkeit von Klauseln über Belehrungspflichten hinsichtlich des Rückgaberechts bei Fernabsatzverträgen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Handel im Internet und Belehrungspflichten der Händler über das Rückgaberecht der Kunden (2)

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Irreführender Hinweis auf Beginn des Rückgaberechts

  • widerruf-immobiliendarlehen.de (Kurzinformation)
  • boesel-kollegen.de (Kurzinformation)

    Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • juracontent.de PDF, S. 7 (Rechtsprechungsübersicht)

    EBay & Recht - Rechtsprechungsübersicht zum Jahr 2009 (RA Dr. Uwe Schlömer und RA Jörg Dittrich; K&R 2010, 148)

  • juracontent.de PDF, S. 8 (Rechtsprechungsübersicht)

    EBay & Recht - Rechtsprechungsübersicht zum Jahr 2009 (RA Dr. Uwe Schlömer und RA Jörg Dittrich; K&R 2010, 148)

  • mikap.de PDF, S. 2 (Kurzinformation)

    Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen - Wirksamkeit von AGB-Klauseln

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    BGH stärkt Rückgaberechte von Online-Kunden

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Wirksamkeit von Klauseln zur Belehrung über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Wertersatz nach Rückgabe: Rechte von eBay-Käufern gestärkt

  • bauersfeld-rechtsanwaelte.de (Leitsatz)

    Internetrecht - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Internethandelsplattform eBay - Belehrung über Rückgaberecht im Fernabsatz

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • dr-schenk.net (Kurzinformation)

    Abmahnung wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung Wertersatzklausel

  • dury.de (Leitsatz)

    Widerrufsbelehrung bei Ebay

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Zu Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • kanzlei.biz (Pressemitteilung)

    Widerrufsbelehrung im Internet

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Widerrufsklauseln im Fernabsatz

  • rechtsanwaelte-klose.com (Kurzinformation)

    Formularmäßige Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzverträgen

  • rechtzweinull.de (Kurzinformation)

    Zu Widerrufs- und Rückgabeklauseln

  • shopsicherheit.de (Kurzinformation)

    Zu Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Onlineauktionen: Kontrolle der AGB bei eBay-Verkäufen

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Verbraucherrechte im Versandhandel gestärkt - Händler müssen Kunden eindeutig über Widerrufsrecht aufklären

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Klauseln eines Ebay-Händlers zum Widerrufs- und Rückgaberecht

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Zur Wirksamkeit von Rückgabe- und Wertersatzklauseln (Ebay)


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • damm-legal.de (Information zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Wie hat der Online-Händler den Verbraucher aufzuklären? / Zur Zitierung des Gesetzestextes

Besprechungen u.ä. (7)

  • nomos.de PDF, S. 32 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Rückgaberecht bei eBay

  • czarnetzki.eu (Entscheidungsbesprechung)

    Belehrung über Rückgaberecht, Frist und Schadenersatz bei Fernabsatzverträgen

  • ewir-online.de (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 355, 307, 312c, 312d, 346, 356, 357; BGB-InfoV §§ 1, 14
    Zu AGB in Kaufverträgen mit Verbrauchern bei eBay

  • feldblog.de PDF, S. 15 (Entscheidungsbesprechung)

    Anforderungen an Belehrungspflichten über Rückgaberecht bei über Internethandelsplattform eBay abgeschlossenen Kaufverträgen (RA Julian Höppner; AnwZert 2010, 15)

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Belehrungspflicht über Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Unwirksamkeit von AGB über Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wichtiges Grundsatzurteil zu drei Klauseln in der Rückgabebelehrung

Sonstiges (4)

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 09.12.2009, Az.: VIII ZR 219/08 (Anforderungen an AGB-Rückgabebelehrung)" von RA Dr. Felix Buchmann, original erschienen in: K&R 2010, 181 - 187.

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 09.12.2009, Az.: VIII ZR 219/08 (Rückgaberecht bei eBay)" von RA Dr. Carsten Föhlisch, original erschienen in: MMR 2010, 170 - 173.

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Der Bundesgerichtshof zu den Belehrungspflichten über das Rückgaberecht bei eBay - Zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 09.12.2009 - VIII ZR 219/08" von RA Niko Härting und WissMit. Daniel Schätzle, original erschienen in: ZGS 2010, 168 - 172.

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Der praktische Fall - eBay: Ansprüche des Unternehmers beim Rücktritt vom Vertrag" von der PA-Redaktion, original erschienen in: PA 2010, 21 - 22.

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • NJW 2010, 989
  • ZIP 2010, 734
  • WM 2010, 721
  • MMR 2010, 166
  • BB 2009, 2713
  • BB 2010, 258
  • DB 2010, 271
  • K&R 2010, 181



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (122)  

  • BGH, 01.12.2010 - VIII ZR 82/10  

    Fernabsatzgeschäft: Verwendung einer nicht der Musterbelehrung entsprechenden

    a) Dem Unternehmer ist eine Berufung auf § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV und das Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der bis zum 31. März 2008 geltenden Fassung (BGBl. I 2004 S. 3102) jedenfalls dann verwehrt, wenn der Unternehmer gegenüber dem Verbraucher für die Widerrufsbelehrung kein Formular verwendet hat, das der Musterbelehrung der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der damaligen Fassung vollständig entspricht (im Anschluss an BGH, Urteil vom 12. April 2007 - VII ZR 122/06, BGHZ 172, 58 Rn. 12; Senatsurteil vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, NJW 2010, 989 zur Belehrung über das Rückgaberecht).

    Der Verbraucher kann der Verwendung des Wortes "frühestens" zwar entnehmen, dass der Beginn des Fristlaufs noch von weiteren Voraussetzungen abhängt, wird jedoch darüber im Unklaren gelassen, um welche Voraussetzungen es sich dabei handelt (Senatsurteil vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, NJW 2010, 989 Rn. 13, 15).

    Eine Berufung auf § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV und das Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der bis zum 31. März 2008 geltenden Fassung (BGBl I 2004 S. 3102) ist der Beklagten schon deshalb verwehrt, weil die Beklagte gegenüber dem Kläger für die Widerrufsbelehrung kein Formular verwendet hat, das dem Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der damaligen Fassung vollständig entspricht (vgl. Senatsurteil vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, aaO Rn. 20, zur Belehrung über das Rückgaberecht; BGH, Urteil vom 12. April 2007 - VII ZR 122/06, BGHZ 172, 58 Rn. 12).

    Auf die Schutzwirkung des § 14 Abs. 1 BGB-InfoV könnte sich die Beklagte nur berufen, wenn sie ein Formular verwendet hätte, das dem Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 BGB-InfoV in der bis zum 31. März 2008 geltenden Fassung vollständig entsprochen hätte (vgl. Senatsurteil vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, aaO; BGH, Urteil vom 12. April 2007 - VII ZR 122/06, aaO).

  • BGH, 12.11.2015 - I ZR 168/14  
    Nicht entschieden werden muss ferner, ob die Widerrufsbelehrung der Klägerin als unmissverständlich angesehen werden kann, obwohl die Angabe zum Fristbeginn in Satz 3 lediglich auf den "Erhalt dieser Belehrung" abstellt, ohne den Zusatz "in Textform" zu verwenden (vgl. hierzu BGH, Urteil vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, NJW 2010, 989 Rn. 14).
  • BGH, 28.06.2011 - XI ZR 349/10  

    Haustürgeschäft: Verwendung einer nicht der Musterbelehrung entsprechenden

    Der Verbraucher wird jedoch darüber im Unklaren gelassen, welche etwaigen - weiteren Umstände dies sind (BGH, Urteile vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, WM 2010, 721 Rn. 13, 15, vom 29. April 2010 - I ZR 66/08, WM 2010, 2126 Rn. 21, vom 1. Dezember 2010 - VIII ZR 82/10, WM 2011, 86 Rn. 12 und vom 2. Februar 2011 - VIII ZR 103/10, WM 2011, 474 Rn. 14).

    Wie der Bundesgerichtshof wiederholt ausgeführt hat, kann ein Unternehmer sich auf die Schutzwirkung des § 14 Abs. 1 BGB-InfoV von vornherein nur dann berufen, wenn er gegenüber dem Verbraucher ein Formular verwendet hat, das dem Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 BGB-InfoV in der jeweils maßgeblichen Fassung sowohl inhaltlich als auch in der äußeren Gestaltung vollständig entspricht (BGH, Urteile vom 12. April 2007 - VII ZR 122/06, BGHZ 172, 58 Rn. 12, vom 9. Dezember 2009 - VIII ZR 219/08, WM 2010, 721 Rn. 20, vom 1. Dezember 2010 - VIII ZR 82/10, WM 2011, 86 Rn. 14 f. und vom 2. Februar 2011 - VIII ZR 103/10, WM 2011, 474 Rn. 21; Senatsurteil vom 23. Juni 2009 - XI ZR 156/08, WM 2009, 1497 Rn. 15).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht