Rechtsprechung
   BGH, 16.09.2009 - VIII ZR 243/08   

Volltextveröffentlichungen (16)

  • lexetius.com

    VerbrauchsgüterRL Art. 3; BGB § 474 Abs. 1 Satz 1, § 346 Abs. 1; ZPO § 543 Abs. 1

  • autokaufrecht.info

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    §§ 346 Abs. 1, 474 BGB; EWGRichtl-1999/44 Art. 3
    Nutzungswertersatz steht bei Rücktritt im Einklang mit EU-Recht

  • IWW
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Jurion

    Beschränkung der Zulassung einer Revision auf den Grund eines im Rechtsstreit erhobenen Gegenanspruchs; Beeinträchtigung des Anspruchs eines Verkäufers auf Nutzungswertersatz gem. § 346 Abs. 1 BGB i.R.d. Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs durch europäisches Recht (hier Verbrauchsgüterkaufrichtlinie)

  • Betriebs-Berater

    Nutzungswertersatz bei Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs

  • riw-online.de(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz/Auszüge frei)

    Richtlinie 1999/44/EG Art. 3; BGB §§ 346, 474; ZPO § 543
    Leistung von Nutzungswertersatz bei Rücktritt vom Verbrauchsgüterkaufvertrag

  • rabüro.de
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Nutzungswertersatz bei Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs

  • sewoma.de

    Nutzungswertersatz steht bei Rücktritt im Einklang mit EU-Recht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beschränkung der Zulassung einer Revision auf den Grund eines im Rechtsstreit erhobenen Gegenanspruchs; Beeinträchtigung des Anspruchs eines Verkäufers auf Nutzungswertersatz gem. § 346 Abs. 1 BGB i.R.d. Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs durch europäisches Recht (hier Verbrauchsgüterkaufrichtlinie)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Kaufvertrag!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (25)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 346 BGB
    Bei einem Rücktritt hat der Verkäufer noch Anspruch auf Wertersatz

  • IWW (Kurzinformation)

    Kaufrecht - Beim Rücktritt keine Nutzung zum Nulltarif

  • IWW (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Wertersatz bei Rücktritt vom Kaufvertrag - Dem Verkäufer steht im Falle der Rückabwicklung des Vertrages nach § 346 BGB auch bei einem Verbrauchsgüterkauf (hier: Gebrauchtwagenkauf) grundsätzlich ein Anspruch auf Nutzungswertersatz zu

  • mitfugundrecht.de (Kurzinformation)

    AG Hannover; 28.11.2007; 549 C 14966/06 / LG Hannover; 13.08.2008; 10 S 1/08
    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • wkdis.de (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Kaufvertrag

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Autokäufer müssen nach Rücktritt vom Vertrag Nutzungswertersatz leisten

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Gebrauchtes Auto gekauft und zurückgegeben - Käuferin fuhr 36.000 Kilometer, verweigerte aber "Nutzungswertersatz"

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Käufer eines Gebrauchtwagens haben beim Rücktritt vom Kaufvertrag dem Gebrauchtwagenverkäufer Nutzungswertersatz zu zahlen

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • juracontent.de PDF, S. 4 (Rechtsprechungsübersicht)

    EBay & Recht - Rechtsprechungsübersicht zum Jahr 2009 (RA Dr. Uwe Schlömer und RA Jörg Dittrich; K&R 2010, 148)

  • examensrelevant.de (Kurzinformation)

    Nutzungsersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Beim Rücktritt vom Autokaufvertrag ist Nutzungswert zu ersetzen

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz: Beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • kanzlei.biz (Pressemitteilung)

    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Nutzungsentschädigung beim Rücktritt vom Autokauf - BGH-Urteil relativiert "Backofenentscheidung" des EuGH

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Gebrauchtwagenkauf: Bei Rückabwicklung wird Nutzungsentgelt fällig

  • rp-online.de (Pressemeldung, 16.09.2009)

    Rechte der Autokäufer geschwächt

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Nutzungsentschädigung

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Nutzungsersatzpflicht beim Rücktritt vom Kaufvertrag

  • 123recht.net (Pressemeldung, 16.9.2009)

    Nach Rückgabe eines Autos gibt es nicht den vollen Preis zurück // Händler darf Abzug für bisherige Nutzung machen

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Rücktritt vom Autokauf

Besprechungen u.ä. (8)

  • zjs-online.com PDF (Entscheidungsbesprechung)

    §§ 346, 437, 439 BGB
    Nutzungswertersatz beim Rücktritt vom Autokaufvertrag

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Käufer eines Gebrauchtwagens haben beim Rücktritt vom Kaufvertrag dem Gebrauchtwagenverkäufer Nutzungswertersatz zu zahlen

  • ra-frese.de (Kurzanmerkung)

    Wertersatz beim Rücktritt vom Kaufvertrag geschuldet

  • juraexamen.info (Kurzanmerkung)

    Nutzungsersatzpflicht bei Rücktritt auch für Verbraucher

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    BGH bestätigt Nutzungsentschädigung - Gebrauchskosten-Erstattung bei Rückabwicklung des Autokaufs

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Nutzungsentschädigung nach Kaufrücktritt - Ersatz von Gebrauchsvorteilen bei mangelhaften Fahrzeugen

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Nutzungsersatzpflicht beim Rücktritt vom Kaufvertrag

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Verbrauchsgüterkauf: Bei Rücktritt Nutzungsentschädigung! (IBR 2009, 699)

Sonstiges

  • wkdis.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 16.09.2009; Az.: VIII ZR 243/08 (Europäisches Recht steht Nutzungswertersatz bei Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs nicht entgegen)" von RA Dr. Patrick Ayad und RAin Silke Hesse, Maitre en droit, original erschienen in: BB 2010, 210.

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • BGHZ 182, 241
  • NJW 2010, 148
  • ZIP 2009, 2158
  • MDR 2009, 1378
  • EuZW 2010, 71
  • NZV 2010, 142
  • NJ 2010, 34
  • VersR 2010, 1506
  • WM 2009, 2334
  • BB 2009, 2041
  • BB 2009, 2377
  • BB 2010, 208



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (32)  

  • BGH, 16.12.2009 - VIII ZR 38/09  

    Aufklärungspflicht des Verkäufers beim Autoverkauf nach Erwerb von einem

    Das ergibt sich zwar nicht aus dem Tenor, wohl aber, was nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ausreicht (BGHZ 153, 358, 360 f.; Senatsurteile vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, WM 2009, 2334, zur Veröffentlichung in BGHZ bestimmt, Tz. 11, und vom 15. Juli 2009 - VIII ZR 340/08, WuM 2009, 1383, Tz. 13), aus den Gründen des Urteils.

    Eine Beschränkung der Revisionszulassung auf den Anspruchsgrund ist nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs möglich (Senatsurteile vom 16. September 2009, aaO, Tz. 11, und vom 30. Juni 1982 - VIII ZR 259/81, NJW 1982, 2380, unter II 2 c; BGH, Urteil vom 13. Juli 2004 - VI ZR 273/03, NJW 2004, 3176, unter II 1) und daher wirksam.

  • BGH, 14.04.2010 - VIII ZR 123/09  

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

    Denn auch in diesem Falle hätte es in der Macht des Berufungsgerichts gelegen, durch Nichtzulassung der Revision gegen das Grundurteil nur den Streit über den Betrag zum möglichen Gegenstand eines Revisionsverfahrens zu machen (BGHZ 76, 397, 399; Senatsurteile vom 30. Juni 1982 - VIII ZR 259/81, WM 1982, 1028, unter II 2 b; vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, WM 2009, 2334, Tz. 11; jeweils m. w. N.).
  • BGH, 03.11.2010 - VIII ZR 337/09  

    Zur Wertersatzpflicht eines Verbrauchers bei Widerruf eines Fernabsatzvertrags

    Einer Vorlage an den Gerichtshof der Europäischen Union zur Auslegung der Richtlinie 97/7/EG bedarf es nicht, weil die richtige Anwendung des Gemeinschaftsrechts derart offenkundig ist, dass für einen vernünftigen Zweifel kein Raum bleibt und die Vorlagepflicht letztinstanzlicher Gerichte der Mitgliedstaaten gemäß Art. 267 Abs. 3 AEUV entfällt ("acte clair"; vgl. nur BGH, Urteil vom 6. November 2008 - III ZR 279/07, BGHZ 178, 243 Rn. 31; Senatsurteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, WM 2009, 2334 Rn. 16; jeweils mwN).
  • BGH, 22.04.2010 - I ZR 17/05  

    Pralinenform II

    In der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist zwar anerkannt, dass sich eine Beschränkung der Zulassung der Revision auch aus den Entscheidungsgründen ergeben kann (BGH, Urt. v. 16.9. 2009 - VIII ZR 243/08, NJW 2010, 148 Tz. 11).
  • BGH, 18.03.2010 - I ZR 158/07  

    Modulgerüst II

    In der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist zwar anerkannt, dass sich eine Beschränkung der Zulassung der Revision auch aus den Entscheidungsgründen ergeben kann (BGH, Urt. v. 16.9. 2009 - VIII ZR 243/08, NJW 2010, 148 Tz. 11).
  • BGH, 27.09.2011 - II ZR 221/09  

    Revision: Beschränkung der Zulassung auf die Höhe des Anspruchs

    Das ergibt sich zwar nicht aus dem Tenor, aber, was ausreichend ist (st. Rspr., vgl. nur BGH, Urteil vom 13. Juli 2007 - VI ZR 273/03, NJW 2004, 3176, 3177; BGH, Urteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11), aus den Urteilsgründen.

    Eine Beschränkung der Revisionszulassung auf die Anspruchshöhe ist möglich (BGH, Urteil vom 8. Dezember 1998 - VI ZR 66/98, NJW 1999, 500; vgl. auch Beschluss vom 15. Dezember 1978 - V ZR 214/77, NJW 1979, 551; Urteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11 zur Beschränkung auf den Anspruchsgrund; Musielak/Ball, ZPO, 8. Aufl., § 543 Rn. 11; Zöller/Heßler, ZPO, 28. Aufl., § 543 Rn. 23).

  • BGH, 13.11.2012 - XI ZR 334/11  

    Schadenersatzanspruch bei fehlerhafter Beratung eines Kapitalanlegers: Umwandlung

    Eine Beschränkung der Zulassung kann sich aber ebenso aus den Urteilsgründen ergeben (vgl. BGH, Urteile vom 13. Juli 2004 - VI ZR 273/03, NJW 2004, 3176, 3177, vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11, vom 27. September 2011 - II ZR 221/09, WM 2011, 2223 Rn. 18 und vom 16. Oktober 2012 - XI ZR 368/11, n. v., Rn. 14).
  • BGH, 19.01.2011 - VIII ZR 149/09  

    Handelsvertreterausgleichsanspruch des Tankstellenhalters: Berechnung des

    Dies ergibt sich zwar nicht aus dem Tenor seiner Entscheidung, wohl aber was nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ausreicht (st. Rspr.; vgl. etwa BGH, Urteil vom 29. Januar 2003 - XII ZR 92/01, BGHZ 153, 358, 360 f.; Senatsurteile vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11, und vom 10. Februar 2010 - VIII ZR 53/09, WM 2010, 669 Rn. 23, jeweils mwN) - aus den Gründen des Urteils.

    Eine beschränkte Revisionszulassung liegt bereits dann vor, wenn die Rechtsfrage, zu deren Klärung das Berufungsgericht die Revision zugelassen hat, nur für einen selbständig anfechtbaren Teil des Streitgegenstands erheblich ist, weil dann in der Angabe dieses Zulassungsgrundes regelmäßig die eindeutige Beschränkung der Zulassung der Revision auf diesen Anspruch zu sehen ist (vgl. BGH, Urteil vom 29. Januar 2003 - XII ZR 92/01, aaO, S. 361 f.; Senatsurteile vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, aaO, und vom 10. Februar 2010 - VIII ZR 53/09, aaO).

    Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs kann die Zulassung der Revision auf einen tatsächlich und rechtlich selbständigen Teil des Streitstoffs beschränkt werden, der Gegenstand eines Teilurteils sein oder auf den der Revisionskläger seine Revision beschränken könnte (BGH, Urteil vom 9. März 2000 - III ZR 356/98, NJW 2000, 1794 unter II 1, insoweit nicht in BGHZ 144, 59 abgedruckt; BGH, Beschluss vom 14. Mai 2008 - XII ZB 78/07, NJW 2008, 2351 Rn. 21; Senatsurteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, aaO Rn. 11).

    Die Entscheidung des Berufungsgerichts über die Berechnung des Ausgleichsanspruchs stellt einen abgrenzbaren, rechtlich selbständigen Teil des Streitstoffs dar, der in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht unabhängig von den von der Beklagten geltend gemachten Gegenforderungen beurteilt werden kann und auf den der Kläger seine Revision hätte beschränken können (vgl. Senatsurteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, aaO).

  • BGH, 27.11.2012 - XI ZR 439/11  

    Zur Widerruflichkeit des Erwerbs von "Lehman-Zertifikaten" im Fernabsatz

    Diese Beschränkung ist wirksam, da sie sich auf einen abgrenzbaren und rechtlich selbständigen Teil des Streitstoffs bezieht (vgl. BGH, Urteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11).
  • BGH, 02.02.2016 - XI ZR 81/15  

    Beschränkung der Revisionszulassung; Ausgleichsanspruch unter Mitbürgen in Fällen

    Die Beschränkung der Revisionszulassung kann sich jedoch auch aus den Entscheidungsgründen ergeben (st. Rspr., vgl. BGH, Urteil vom 29. Januar 2003 - XII ZR 92/01, BGHZ 153, 358, 360; Beschluss vom 14. Mai 2008 - XII ZB 78/07, NJW 2008, 2351 Rn. 15; Urteil vom 16. September 2009 - VIII ZR 243/08, BGHZ 182, 241 Rn. 11).
  • BGH, 22.06.2010 - VIII ZR 192/09  

    Wohnraummiete: Fortsetzung des Mietverhältnisses nach Umzug in eine Ersatzwohnung

  • BGH, 27.06.2012 - IV ZR 212/10  

    Wohngebäudeversicherung: Reichweite und Wirksamkeit des Leistungsausschlusses für

  • BGH, 03.06.2014 - II ZR 100/13  

    Haftung des einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführers-Kommanditisten wegen

  • BGH, 13.01.2010 - IV ZR 28/09  

    Hausratversicherung: Treuwidrige Berufung auf eine Leistungsfreiheit wegen

  • BGH, 23.02.2010 - VIII ZR 199/09  

    Wohnraummiete: Stillschweigende Änderung der Mietstruktur; Anforderungen des

  • BGH, 21.10.2010 - IX ZR 170/09  

    Steuerberaterhaftung: Verjährungsbeginn bei Einspruchseinlegung nur gegen einen

  • BGH, 10.10.2011 - AnwZ (B) 10/10  

    Rechtsanwaltszulassung: Vereinbarkeit des Widerrufs wegen eines

  • BGH, 07.03.2013 - IX ZR 123/12  

    Eintritt der Vollstreckungsverjährung hinsichtlich eines Ordnungsgeldbeschlusses

  • OLG Hamm, 05.08.2010 - 28 U 22/10  

    Umfang der Verzinsung des Kaufpreises bei Rückabwicklung eines Kaufvertrages über

  • OLG Stuttgart, 01.12.2009 - 6 U 248/08  

    Rückabwicklung eines Kaufvertrages über ein Neufahrzeug: Aktivlegitimation des

  • BGH, 27.03.2014 - III ZR 387/13  

    Beschränkung der Zulassung der Revision auf einzelne Prozessparteien in den

  • OLG Frankfurt, 22.07.2010 - 22 U 232/07  

    Gebrauchtwagenkaufvertrag: Vorliegen eines Sachmangels bei erheblichen, aber

  • LG Frankfurt/Main, 29.12.2011 - 25 O 159/10  
  • BGH, 25.06.2013 - XI ZR 110/12  

    Beschränkung einer Revisionszulassung in den Urteilsgründen

  • OLG Brandenburg, 05.12.2012 - 4 U 118/11  

    Produkthaftungsansprüche wegen fehlender allgemeiner bauaufsichtsrechtlicher

  • OLG Saarbrücken, 22.02.2011 - 4 U 557/09  

    Begriff der ernsthaften Verweigerung der Nacherfüllung i.S. von § 323 Abs.

  • BGH, 04.09.2013 - I ZR 59/12  

    Bestehen eines Rechtsschutzbedürfnisses für eine sich auf das

  • OLG Braunschweig, 06.11.2014 - 8 U 163/13  
  • AG Köln, 28.01.2010 - 137 C 436/09  

    Ein Verbraucher kann unverzüglich vom Vertrag zurücktreten, wenn die Ware nicht

  • LG Köln, 10.10.2012 - 9 S 308/11  

    Schätzung der Höhe des Wertersatzes bei Nutzung einer beweglichen Sache auf Basis

  • LG Magdeburg, 28.02.2013 - 10 O 1045/12  

    Erlöschen des Anspruchs auf Kaufpreisrückzahlung wegen eines Sachmangels bei

  • LG Bonn, 17.03.2015 - 2 O 379/13  

    Rücktritt des Käufers vom Kaufvertrag über ein Schlafzimmer wegen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht