Rechtsprechung
   LG Köln, 24.11.2010 - 28 O 202/10   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • wbs-law.de

    Filesharing: Urteil Landgericht Köln 28 O 202/10

  • JurPC

    Abmahnkosten in Filesharing-Fällen

  • aufrecht.de

    Filesharing durch im Haushalt lebenden Sohn der Ehefrau rechtfertigt 400.000 Euro Streitwert

  • czarnetzki.eu PDF

    Abmahnkosten bei Filesharing 3749 Titel

  • kanzlei.biz

    400.000 Euro Streitwert bei Filesharing

  • kanzleischroeder-kiel.de

    Der Anschlussinhaber haftet für das Verhalten von Familienmitgliedern

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatz wegen Filesharings über einen häuslichen Internetzugang; Bereitsstellen eines Internetanschlusses an die Mitgleider eines Haushalts als kausales Verhalten für eine urheberrechtliche Verletzung durch Downloaden von Liedern über eine Musiktauschbörse; Vereinbarkeit der Rechtsverfolgung von öffentlichem Zugänglichmachen von Musiktiteln über Filesharing-Systeme mit dem Grundsatz von Treu und Glauben

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz wegen Filesharings über einen häuslichen Internetzugang; Bereitsstellen eines Internetanschlusses an die Mitgleider eines Haushalts als kausales Verhalten für eine urheberrechtliche Verletzung durch Downloaden von Liedern über eine Musiktauschbörse; Vereinbarkeit der Rechtsverfolgung von öffentlichem Zugänglichmachen von Musiktiteln über Filesharing-Systeme mit dem Grundsatz von Treu und Glauben

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 683 S. 1, 670 BGB
    Filesharing - Streitwert 400.000 EUR für über 3.700 Musiktitel / Prüfungspflicht des Anschlussinhabers

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Landgericht Köln legt bei Filesharing von Musikstücken einen Streitwert von 400.000 zugrunde

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Teures Filesharing

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Teures Filesharing

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Internet-Anschlussinhaber haftet als Störer für Rechtsverletzungen Dritter

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    100.000,- EUR Streitwert bei 4.000 Musikwerken in P2P-Fällen

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    EUR 400.000 Streitwert bei Filesharing von 3.749 Musiktiteln?

  • lampmann-behn.de (Kurzinformation)

    Filesharing: LG Köln stärkt die Position der Rechteinhaber weiter

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Abmahnung wegen Download: LG Köln verurteilt Anschlussinhaber zur Zahlung von EUR 3.454,60 nebst Zinsen!

Besprechungen u.ä. (3)

  • internet-law.de (Kurzanmerkung)

    Filesharing

  • czarnetzki.eu (Entscheidungsbesprechung)

    Abmahnkosten bei Filesharing 3749 Titel

  • recht-hat.de (Entscheidungsbesprechung)

    Filesharing Streitwert auf 400.000 Euro geschätzt

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • ZUM-RD 2011, 111



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • BGH, 08.01.2014 - I ZR 169/12  

    BearShare

    Das Landgericht hat der Klage stattgegeben (LG Köln, ZUM-RD 2011, 111).
  • BVerfG, 21.03.2012 - 1 BvR 2365/11  

    Zum unerlaubten Filesharing im Internet

    Das Landgericht hat den Beschwerdeführer im Wesentlichen antragsgemäß verurteilt (ZUM-RD 2011, S. 111).
  • OLG Köln, 17.08.2012 - 6 U 208/10  

    Haftung des Inhabers eines Internetanschlusses für durch Dritte begangene

    1.) Auf die Berufung des Beklagten wird das Urteil der 28. Zivilkammer des Landgerichts Köln vom 24.11.2010 - 28 O 202/10 - teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst:.
  • AG Hamburg, 24.07.2013 - 31a C 109/13  

    Amtsgericht Hamburg deckelt Anwaltskosten bei Filesharing-Abmahnungen

    Die Rechtsprechung beurteilte den Jeweiligen Gegenstandswert in der Folge einzelfallabhängig und insgesamt sehr uneinheitlich (vgl. für Filesharing-Fälle etwa AG Halle/Saale, Urteil vom 24.11.2009, Az. 95 C 3258/09, einerseits und LG Köln, Urteil vom 24.11.2010, Az. 28 0 202/10, andererseits; näher Dreier/Schulze/Dreier, 4. Auf!. 2013, § 97a UrhG Rn. 2), Eine Rechtslage, auf deren Fortbestand die Klägerin vertrauen durfte, konnte in Anbetracht dessen nicht entstehen.
  • LG Bielefeld, 23.03.2011 - 4 O 431/10  

    Schadenersatzansprüche und Unterlassungsansprüche bestehen bei öffentlicher

    Die Kosten der Abmahnungen sind bei einer Urheberrechtsverletzung nach den Grundsätzen der Geschäftsführung ohne Auftrag zu ersetzen, §§ 683 S. 1, 670 BGB (LG Köln, Urt. vom 24.11.2010, Az. 28 O 202/10).
  • LG Bielefeld, 23.03.2011 - 4 O 531/10  

    Anspruch auf Unterlassung der Ausstrahlung von Fußballübertragungen in einer

    Die Kosten der Abmahnungen sind bei einer Urheberrechtsverletzung nach den Grundsätzen der Geschäftsführung ohne Auftrag zu ersetzen, §§ 683 S. 1, 670 BGB (LG Köln, Urt. vom 24.11.2010, Az. 28 O 202/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht