Bürgerliches Gesetzbuch

   Buch 1 - Allgemeiner Teil (§§ 1 - 240)   
   Abschnitt 3 - Rechtsgeschäfte (§§ 104 - 185)   
   Titel 2 - Willenserklärung (§§ 116 - 144)   

§ 127a
Gerichtlicher Vergleich

Die notarielle Beurkundung wird bei einem gerichtlichen Vergleich durch die Aufnahme der Erklärungen in ein nach den Vorschriften der Zivilprozessordnung errichtetes Protokoll ersetzt.

Rechtsprechung zu § 127a BGB

111 Entscheidungen zu § 127a BGB in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 111 Entscheidungen

Querverweise

Auf § 127a BGB verweisen folgende Vorschriften:
    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
      Familienrecht
        Bürgerliche Ehe
          Eheliches Güterrecht
            Gesetzliches Güterrecht
              § 1378 (Ausgleichsforderung)
          Scheidung der Ehe
            Unterhalt des geschiedenen Ehegatten
              Gestaltung des Unterhaltsanspruchs
                § 1585c (Vereinbarungen über den Unterhalt)
    Einführungsgesetz BGB (EGBGB) 
      Allgemeine Vorschriften
        Internationales Privatrecht
          Besondere Vorschriften zur Durchführung von Regelungen der Europäischen Union nach Artikel 3 Nr. 1
            Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1259/2010
              Art. 46d (Rechtswahl)
Redaktionelle Querverweise zu § 127a BGB:
    BGB
      Allgemeiner Teil
        Rechtsgeschäfte
          Willenserklärung
            § 126 III (Schriftform)
            § 128 (Notarielle Beurkundung)
     
      Recht der Schuldverhältnisse
        Schuldverhältnisse aus Verträgen
          Begründung, Inhalt und Beendigung
            Begründung
              § 311b I, III, V 2 (Verträge über Grundstücke, das Vermögen und den Nachlass)
        Einzelne Schuldverhältnisse
          Schenkung
            § 518 (Form des Schenkungsversprechens)
     
      Familienrecht
        Bürgerliche Ehe
          Eheliches Güterrecht
            Gesetzliches Güterrecht
              § 1378 III 2 (Ausgleichsforderung)
            Vertragliches Güterrecht
              Allgemeine Vorschriften
              Gütergemeinschaft
                Fortgesetzte Gütergemeinschaft
                  § 1491 II 2 (Verzicht eines Abkömmlings)
                  § 1492 II 2 (Aufhebung durch den überlebenden Ehegatten)
                  § 1501 II 2 (Anrechnung von Abfindungen)
        Verwandtschaft
          Annahme als Kind
            Annahme Minderjähriger
              § 1750 I 2 (Einwilligungserklärung)
              § 1752 II 2 (Beschluss des Familiengerichts, Antrag)
              § 1762 III (Antragsberechtigung; Antragsfrist, Form)
     
      Erbrecht
        Rechtliche Stellung des Erben
          Mehrheit von Erben
            Rechtsverhältnis der Erben untereinander
              § 2033 I 2 (Verfügungsrecht des Miterben)
        Erbvertrag
          § 2282 III (Vertretung, Form der Anfechtung)
          § 2291 II (Aufhebung durch Testament)
        Erbverzicht
        Erbschaftskauf
    GmbH-Gesetz (GmbHG)
      Errichtung der Gesellschaft
        § 2 I (Form des Gesellschaftsvertrags)
     
      Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter
        § 15 IV (Übertragung von Geschäftsanteilen)
     
      Abänderungen des Gesellschaftsvertrags
        § 53 II 1 (Form der Satzungsänderung)
        § 58a III 4 (Vereinfachte Kapitalherabsetzung)
    Zivilprozessordnung (ZPO)
      Allgemeine Vorschriften
        Parteien
          Prozesskostenhilfe und Prozesskostenvorschuss
            § 118 I 3 (Bewilligungsverfahren)
        Verfahren
          Mündliche Verhandlung
            § 160 III Nr. 1 (Inhalt des Protokolls)
            § 162 I (Genehmigung des Protokolls)
     
      Verfahren im ersten Rechtszug
        Verfahren vor den Landgerichten
          Selbständiges Beweisverfahren
            § 492 III (Beweisaufnahme)
     
      Schiedsrichterliches Verfahren
        Schiedsspruch und Beendigung des Verfahrens
          § 1053 III (Vergleich)
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht