Gesetzgebung
   BGBl. I 1982 S. 545   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1982,13381
BGBl. I 1982 S. 545 (https://dejure.org/1982,13381)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,13381) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 1982 Teil I Nr. 15, ausgegeben am 30.04.1982, Seite 545
  • Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (zu § 5 Satz 1 in Verbindung mit § 1 Abs. 2 Nr. 2, §§ 2 bis 4 des Steuerberatungsgesetzes und zu § 8 des Steuerberatungsgesetzes)
  • vom 07.04.1982
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Dresden, 01.09.1998 - 14 U 174/98

    Irreführende Verwendung der Begriffer "Finanzbuchhaltung", "Finanzbuchführung",

    Über diese Ausnahmen von dem durch § 5 StBerG begründeteten Verbot der geschäftsmäßigen Ausübung von Hilfe in Steuersachen hinaus ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Personen mit kaufmännischer Gehilfenprüfung das Kontieren von Belegen und die laufende Lohnbuchhaltung erlaubt (vgl. BVerfG, Beschluß vom 18.06.1980, BGBl. I S. 2036 = BVerfGE 54, 301, 315, 316 [BVerfG 18.06.1980 - 1 BvR 697/77]= NJW 1981, 23, 33 ff.; BVerfG, Beschluß vom 27.01.1982, BGBl. I S. 545 = BVerfGE 59, 302, 317 [BVerfG 27.01.1982 - 1 BvR 807/80] = NJW 1982, 1687 [BVerfG 27.01.1982 - 1 BvR 807/80]; BFHE 140, 347, 350 = BStBl. II 1984, 336, 338).
  • OLG Dresden, 02.02.1999 - 14 U 2839/97

    Überlassung von Leiharbeitnehmern zur geschäftsmäßigen Hilfeleistung in

    Über die erlaubnisfreien Tätigkeiten gemäß § 6 Nr. 3 und Nr. 4 StBerG einschließlich des Kontierens von Belegen und der laufenden Lohnbuchhaltung ist ihnen daher die Hilfeleistung in Steuersachen nicht erlaubt (vgl. BVerfG, Beschl. v. 18.06.1980, BGBl. I S. 2036 = BVerfGE 54, 301, 315, 316 [BVerfG 18.06.1980 - 1 BvR 697/77]= NJW 1981, 23, 33 ff.; BVerfG, Beschl. v. 27.01.1982, BGBl. I S. 545 = BVerfGE 59, 302, 317 [BVerfG 27.01.1982 - 1 BvR 807/80] = NJW 1982, 1687 [BVerfG 27.01.1982 - 1 BvR 807/80]; BFHE 140, 347, 350 = BStBL.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht