Gesetzgebung
   BGBl. I 2007 S. 2861   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,41700
BGBl. I 2007 S. 2861 (https://dejure.org/2007,41700)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,41700) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2007 Teil I Nr. 63, ausgegeben am 17.12.2007, Seite 2861
  • Gesetz zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen (Einsatz-Weiterverwendungsgesetz - EinsatzWVG)
  • vom 12.12.2007

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (2)

  • 10.10.2007   BT   Bundesregierung bringt Einsatz-Weiterverwendungsgesetz ein
  • 24.10.2007   BT   Im Auslandseinsatz verletzte Soldaten sollen weiterbeschäftigt werden

In Nachschlagewerken

Kontext

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • BVerwG, 19.08.2010 - 2 C 34.09

    Vorübergehende Erhöhung des Ruhegehaltssatzes; amtsbezogener

    Zu diesem Zeitpunkt galt das Beamtenversorgungsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1999 (BGBl I S. 322, 847, 2033), zuletzt geändert durch § 22 Abs. 1 des Gesetzes vom 12. Dezember 2007 (BGBl I S. 2861).
  • BVerwG, 11.12.2008 - 2 C 9.08

    Ruhebezüge; Ausbildungszeit; ruhegehaltfähige Dienstzeit; Sonderurlaub bei der

    Da das Beamtenverhältnis des Klägers schon vor dem 31. Januar 1991 bestanden hat, richtet sich die Berechnung der ruhegehaltfähigen Dienstzeit gemäß § 85 Abs. 1 BeamtVG in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1999 (BGBl. I S. 322, ber. S. 847 und S. 2033), zuletzt geändert durch Gesetz vom 12. Dezember 2007 (BGBl. I S. 2861), nach dem bis zum 31. Dezember 1991 geltenden Recht.
  • BSG, 07.09.2010 - B 5 RS 12/09 R

    Festhaltung an einem Vorlagebeschluss an das BVerfG - Verfassungsmäßigkeit

    Dies gilt für § 18a Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB IV idF des RVNG (vgl SG Altenburg vom 6.7.2006 - S 14 KN 3283/04, veröffentlicht in juris), für § 55a Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 Soldatenversorgungsgesetz idF von Art. 7 Nr. 1 des Gesetzes zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts vom 13.12.2007 (BVGÄndG 2007 - mWv 21.12.2007 <BGBl I 2904>) , für § 3 Abs. 4 Satz 6 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte idF von Art. 20 Abs. 2 des BVGÄndG 2007 und für § 13 Abs. 2 des Gesetzes zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen vom 12.12.2007 (BGBl I 2861).
  • BSG, 07.09.2010 - B 5 RS 14/09 R

    Festhaltung an einem Vorlagebeschluss an das BVerfG - Verfassungsmäßigkeit

    Dies gilt für § 18a Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB IV idF des RVNG (vgl SG Altenburg vom 6.7.2006 - S 14 KN 3283/04, veröffentlicht in juris), für § 55a Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 Soldatenversorgungsgesetz idF von Art. 7 Nr. 1 des Gesetzes zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts vom 13.12.2007 (BVGÄndG 2007 - mWv 21.12.2007 <BGBl I 2904>) , für § 3 Abs. 4 Satz 6 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte idF von Art. 20 Abs. 2 des BVGÄndG 2007 und für § 13 Abs. 2 des Gesetzes zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen vom 12.12.2007 (BGBl I 2861).
  • BSG, 07.09.2010 - B 5 RS 15/09 R

    Festhaltung an einem Vorlagebeschluss an das BVerfG - Verfassungsmäßigkeit

    Dies gilt für § 18a Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB IV idF des RVNG (vgl SG Altenburg vom 6.7.2006 - S 14 KN 3283/04, veröffentlicht in juris), für § 55a Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 Soldatenversorgungsgesetz idF von Art. 7 Nr. 1 des Gesetzes zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts vom 13.12.2007 (BVGÄndG 2007 - mWv 21.12.2007 <BGBl I 2904>) , für § 3 Abs. 4 Satz 6 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte idF von Art. 20 Abs. 2 des BVGÄndG 2007 und für § 13 Abs. 2 des Gesetzes zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen vom 12.12.2007 (BGBl I 2861).
  • BSG, 29.04.2010 - B 9 VS 2/09 R

    Soldatenversorgung - Soldat auf Zeit - Wehrdienstbeschädigung - Wehrdienst -

    Die Durchführung der Beschädigtenversorgung für ehemalige Soldaten auf Zeit wie den Kläger richtet sich nach § 88 SVG in der zur Zeit der Entscheidungen der Beklagten (vom 1.2.2003 bis 20.12.2007) geltenden Fassung vom 21.12.2004 (BGBl I 3592) , die in der Folgezeit im Wesentlichen unverändert geblieben ist (vgl Gesetze vom 12.12.2007, BGBl I 2861, vom 13.12.2007, BGBl I 2904, und vom 16.9.2009, BGBl I 3054) .
  • BVerfG, 03.07.2014 - 2 BvL 25/09

    Unzulässige Vorlageverfahren betreffend die Beschränkung der

    Es treffe auch nicht zu, dass es keine Berufssoldaten im Unteroffiziersdienstgrad ohne Portepee oder im Mannschaftsdienstgrad gäbe, wie § 7 des Gesetzes zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen (EinsatzWVG) vom 12. Dezember 2007 (BGBl I S. 2861) zeige.

    (2) Dem steht auch der Hinweis auf das "Gesetz zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen (Einsatz-Weiterverwendungsgesetz - EinsatzWVG)" vom 12. Dezember 2007 (BGBl I S. 2861 ff.) nicht entgegen.

  • BVerwG, 25.02.2016 - 1 WB 33.15

    Einsatz-Weiterverwendungsgesetz; Dienstliche Verwendung; Rechtsweg; Schutzzeit;

    Die hier strittige Festsetzung des Beginns der Schutzzeit im Sinne des § 4 des Gesetzes zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen (Einsatz-Weiterverwendungsgesetz - EinsatzWVG) vom 12. Dezember 2007 (BGBl. I S. 2861, zuletzt geändert durch Art. 12 GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz vom 21. Juli 2014 <BGBl. I S. 1133>) stellt hiernach für Soldaten eine Verwendungsentscheidung dar.
  • VG Neustadt, 11.01.2017 - 3 K 738/16

    Beamtenversorgungsrecht - zum Kriterium dauerhaft im Sinne des § 43 Abs 1 BeamtVG

    Die Ablehnung der Gewährung der Unfallentschädigung widerspreche insbesondere der gesetzgeberischen Intention (s. BT-Drs 16/6564, S. 25 zu Nr. 3 [§ 63]).

    Allein entscheidend ist nunmehr die Dauerhaftigkeit der Erwerbsminderung um wenigstens 50 v. H. Zu dieser Gesetzesänderung heißt es in den Gesetzesmaterialien (BT-Drs. 16/6564, S. 25 l. Sp. vom 4. Oktober 2007 zu Nr. 3 (§ 63 SVG):.

    Der Änderung des § 43 BeamtVG lag dieselbe gesetzgeberische Motivation zugrunde wie der Änderung des wortgleichen § 63 SVG (s. BT-Drs. 16/6564, S. 24 r. Sp.).

  • VG Freiburg, 18.12.2019 - 7 K 3824/18

    Beendigung der Schutzzeit eines Soldaten aufgrund einer psychischen Erkrankung;

    (BT-Drs. 16/6564, 04.10.2007, Satz 30).

    (BT-Drs. 16/6564, 04.10.2007, Satz 14).

    Bei diesen ist die Gewährung einer anderweitigen Qualifizierung und die Vorbereitung auf den Einstieg in den zivilen Arbeitsmarkt im Soldatenstatus nicht notwendig (vgl. BT-Drs. 16/6564, 04.10.2007, Satz 19).

  • VG Halle, 18.01.2010 - 3 A 120/08

    Einsatz-Weiterverwendungsgesetz; Anspruch auf Einstellung in das

  • BVerwG, 08.04.2013 - 1 WB 26.12

    Kostenentscheidung bei einer alleine auf den Antragsteller zurückzuführenden

  • OVG Niedersachsen, 23.07.2019 - 5 LA 108/18

    Berücksichtigung von Zeiten einer besonderen Auslandsverwendung als

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht