Gesetzgebung
   BGBl. I 2011 S. 2131   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,90167
BGBl. I 2011 S. 2131 (https://dejure.org/2011,90167)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,90167) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2011 Teil I Nr. 55, ausgegeben am 04.11.2011, Seite 2131
  • Steuervereinfachungsgesetz 2011
  • vom 01.11.2011

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (18)

  • 18.03.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz (in: Vorschau auf die Sitzungswoche vom 23. bis 25. März 2011)
  • 21.03.2011   BT   Bundestag diskutiert über Steuervereinfachungen
  • 21.03.2011   BT   Opposition rügt "dürftige" Entlastung der Steuerzahler
  • 22.03.2011   BT   Steuerrecht soll vereinfacht werden
  • 25.03.2011   BT   Entwurf eines Steuervereinfachungsgesetzes
  • 13.04.2011   BT   Regierung: 300.000 Steuerpflichtige nur noch alle 2 Jahre zum Finanzamt
  • 04.05.2011   BT   Wirtschaft begrüßt Abbau von Steuerbürokratie
  • 09.05.2011   BT   Anhörung zum Steuervereinfachungsgesetz
  • 11.05.2011   BT   Kritik an Steuervereinfachungsplänen der Regierung
  • 25.05.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz soll noch im Juli verabschiedet werden
  • 01.06.2011   BT   Bundestag will Steuervereinfachungsgesetz beschließen
  • 01.06.2011   BT   Bundestag erhöht den Arbeitnehmer-Pauschbetrag
  • 01.06.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz (in: Atomausstieg, Steuerpolitik, Euro-Stabilität)
  • 07.06.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz 2011 beschlossen (in: Die Beschlüsse des Bundestages am 9. und 10. Juni)
  • 08.06.2011   BT   Koalitionsfraktionen lehnen höheren Behindertenpauschbetrag ab
  • 18.07.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz 2011
  • 05.09.2011   BT   Anrufung des Vermittlungsausschusses
  • 21.09.2011   BT   Steuervereinfachungsgesetz 2011 (in: Die Beschlüsse des Bundestages vom 21. bis 23. September)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (193)

  • BVerfG, 08.07.2021 - 1 BvR 2237/14

    6 % Jahreszins auf Steuernachforderungen und Steuererstattungen verfassungswidrig

    § 233a der Abgabenordnung in der Fassung der Bekanntmachung der Neufassung der Abgabenordnung vom 1. Oktober 2002 (Bundesgesetzblatt I Seite 3866), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 vom 1. November 2011 (Bundesgesetzblatt I Seite 2131) in Verbindung mit § 238 Absatz 1 Satz 1 der Abgabenordnung in der Fassung der Bekanntmachung der Neufassung der Abgabenordnung vom 1. Oktober 2002 (Bundesgesetzblatt I Seite 3866), zuletzt geändert durch Artikel 10 Nummer 17 des Jahressteuergesetzes 2007 (JStG 2007) vom 13. Dezember 2006 (Bundesgesetzblatt I Seite 2878), ist mit Artikel 3 Absatz 1 des Grundgesetzes unvereinbar, soweit der Zinsberechnung für Verzinsungszeiträume ab dem 1. Januar 2014 ein Zinssatz von einhalb Prozent für jeden Monat zugrunde gelegt wird.
  • BVerfG, 17.12.2014 - 1 BvL 21/12

    Erbschaftsteuer

    §§ 13a und 13b ErbStG haben durch das Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) vom 8. Dezember 2010 (BGBl I S. 1768) und das Steuervereinfachungsgesetz 2011 vom 1. November 2011 (BGBl I S. 2131) Änderungen erfahren, die jedoch die Vorlagefrage nicht berühren.
  • BFH, 21.02.2018 - VI R 11/16

    Krankheits- und Beerdigungskosten als außergewöhnliche Belastung -

    Die rückwirkende Anwendung des § 64 der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EStDV) i.d.F. des Steuervereinfachungsgesetzes (StVereinfG) 2011 vom 1. November 2011 (BGBl I 2011, 2131) sei ebenso verfassungswidrig wie die in § 33 EStG vorgesehene zumutbare Belastung.

    bb) Der Senat kann auch im Streitfall offen lassen, ob für die Zeit nach dem Ergehen der Senatsurteile in BFHE 232, 34, BStBl II 2011, 966 und in BFHE 232, 40, BStBl II 2011, 969 bis zum endgültigen Gesetzesbeschluss am 1. November 2011 bzw. der Verkündung des StVereinfG 2011 am 4. November 2011 (BGBl I 2011, 2131) oder jedenfalls bis zur entsprechenden Gesetzesinitiative --hier der Prüfbitte des Bundesrates vom 18. März 2011-- Vertrauensschutz zu gewähren ist.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

BGBl Benachrichtigung

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn eine neue BGBl-Ausgabe erscheint.


zur Funktion
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht