Gesetzgebung
   BGBl. I 2014 S. 2082   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,62636
BGBl. I 2014 S. 2082 (https://dejure.org/2014,62636)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,62636) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 59, ausgegeben am 18.12.2014, Seite 2082
  • Gesetz zur Durchführung des Haager Übereinkommens vom 30. Juni 2005 über Gerichtsstandsvereinbarungen sowie zur Änderung des Rechtspflegergesetzes, des Gerichts- und Notarkostengesetzes, des Altersteilzeitgesetzes und des Dritten Buches Sozialgesetzbuch
  • vom 10.12.2014

Gesetzestext

Gesetzesbegründung (2)

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (3)

  • 15.10.2014   BT   Durchführung des Haager Übereinkommens
  • 28.10.2014   BT   Gerichtsstandsvereinbarungen (in: Mauerfall, Elterngeld Plus, Hinweisgeber, Raumfahrt)
  • 07.11.2014   BT   Haager Übereinkommen über Gerichtsstandsvereinbarungen (in: Bundestagsbeschlüsse am 6. und 7. November )

Kontext

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LSG Sachsen, 01.12.2016 - L 3 AL 160/14

    Arbeitsförderung; Gewährung eines Eingliederungszuschusses; Förderung älterer

    Dieser Regelung liegt die Überlegung zugrunde, dass trotz des Bemühens des Gesetzgebers, die Rahmenbedingungen für die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer zu verbessern, weiterhin Vorbehalte gegenüber der Begründung von Beschäftigungsverhältnissen mit diesen bestehen (vgl. BT-Drucks. 18/3068 S. 9; Voelzke, a. a. O ..., Rdnr. 7a).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 01.07.2015 - 2 B 10498/15

    Beamtenrecht; Abbruch des Auswahlverfahrens nach Konkurrentenstreit;

    Die Festsetzung des Streitwerts folgt aus § 47 Abs. 1 Satz 1, § 53 Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 52 Abs. 1 und 6 Gerichtskostengesetz - GKG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Februar 2014 (BGBl. I S. 154), zuletzt geändert durch Gesetz vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2082).
  • OVG Rheinland-Pfalz, 01.07.2015 - 2 B 10497/15

    Beamtenrecht; Abbruch des Auswahlverfahrens; Konkurrentenstreitverfahren; neue

    Die Festsetzung des Streitwerts folgt aus § 47 Abs. 1 Satz 1, § 53 Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 52 Abs. 1 und 6 Gerichtskostengesetz - GKG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Februar 2014 (BGBl. I S. 154), zuletzt geändert durch Gesetz vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2082) .
  • OVG Rheinland-Pfalz, 06.07.2015 - 2 B 10498/15

    Beamtenrecht

    Die Festsetzung des Streitwerts folgt aus § 47 Abs. 1 Satz 1, § 53 Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 52 Abs. 1 und 6 Gerichtskostengesetz - GKG - in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Februar 2014 (BGBl. I S. 154), zuletzt geändert durch Gesetz vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2082) .
  • VG Stade, 07.05.2015 - 3 B 566/15

    Bewerbungsverfahrensanspruch - Auswahlverfahren zur Einstellung als

    Die Streitwertfestsetzung erfolgt gemäß §§ 53 Abs. 2, 52 Abs. 6 Satz 4 in Verbindung mit Satz 1 Nr. 1 des Gerichtskostengesetzes - GKG - in der zum Zeitpunkt der Einleitung des ersten Rechtszuges geltenden Fassung vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2082), beträgt also die Hälfte der Summe der für ein Kalenderjahr zu zahlenden Bezüge.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht