Gesetzgebung
   BGBl. I 2014 S. 2091   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,62638
BGBl. I 2014 S. 2091 (https://dejure.org/2014,62638)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,62638) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 59, ausgegeben am 18.12.2014, Seite 2091
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der ...
  • vom 10.12.2014

Gesetzestext

Gesetzesbegründung (2)

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (17)

  • 15.09.2014   BT   Europäische Bankenunion (in: Elterngeld Plus, Kitas, Gruppenverfahren)
  • 18.09.2014   BT   Vier Gesetze für die EU-Bankenunion
  • 23.09.2014   BT   Gesetzentwurf zur Bankenabwicklung
  • 24.09.2014   BT   Anhörung zur EU-Bankenunion
  • 25.09.2014   BT   Regierung: Kleine Banken entlasten
  • 25.09.2014   BT   EU-Bankenunion kann bald beginnen
  • 30.09.2014   BT   Öffentliche Anhörung zur Bankenunion
  • 06.10.2014   BT   Bundesbank warnt vor Schwächung
  • 06.10.2014   BT   Bundesbank wehrt sich gegen schwächere Rolle
  • 15.10.2014   BT   Bankenunion-Beratung noch nicht beendet
  • 28.10.2014   BT   Europäische Bankenunion (in: Mauerfall, Elterngeld Plus, Hinweisgeber, Raumfahrt)
  • 29.10.2014   BT   Vier Gesetze zur Bankenunion der EU
  • 05.11.2014   BT   Weg zur europäischen Bankenunion ist frei
  • 06.11.2014   BT   Bankenunion-Gesetze passieren Bundestag
  • 07.11.2014   BT   BRRD-Umsetzungsgesetz beschlossen (in: Bundestagsbeschlüsse am 6. und 7. November )
  • 28.11.2014   BR   Sanierung und Abwicklung von Banken - Sanierung und Abwicklung von Banken
  • 28.11.2014   BR   Sanierung und Abwicklung von Banken - Sanierung und Abwicklung von Banken
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BVerfG, 30.07.2019 - 2 BvR 1685/14

    Regelungen zur Europäischen Bankenunion bei strikter Auslegung nicht

    26 8. Die Umsetzung der BRRD erfolgte in Deutschland durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der Richtlinien 2001/24/EG, 2002/47/EG, 2004/25/EG, 2005/56/EG, 2007/36/EG, 2011/35/EU, 2012/30/EU und 2013/36/EU sowie der Verordnungen (EU) Nr. 1093/2010 und (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates (BRRD-Umsetzungsgesetz) vom 10. Dezember 2014 (BGBl I S. 2091).

    In der Folge hat der Bundestag durch Änderung des Kreditwesengesetzes auch an der Umsetzung der Verordnung mitgewirkt (Art. 2 BRRD-Umsetzungsgesetz, BGBl I 2014 S. 2091 ).

  • LG München I, 08.05.2015 - 32 O 26502/12

    Bankenprozess

    Auch das deutsche Umsetzungsgesetz zu der Richtlinie 2014/59/EU (BRRD-Umsetzungsgesetz vom 10.12 2014 BGBl I 2091) ändert an der kollisionsrechtlichen Systematik nichts, sondern nimmt lediglich geringfügige Anpassungen vor.
  • OLG München, 25.06.2018 - 17 U 2168/15

    Bayerische Landesbank gegen HETA (vormals Hypo Alpe Adria) ist unterbrochen.

    Dasselbe gilt daher auch für das bundesdeutsche Gesetz zur Sanierung und Abwicklung von Instituten und Finanzgruppen [künftig: SAG], das genauso am 01.01.2015 in damaliger Fassung in Kraft trat wie verschiedene Vorschriften in Nebengesetzen, insbesondere § 46e Abs. 6 KWG (BGBl. I 2014, S. 2091).
  • BVerwG, 09.02.2016 - 8 B 1.16

    Beitragspflicht zum Restrukturierungsfonds für Kreditinstitute

    Diese Regelung zur Festlegung des Kreises der beitragspflichtigen Institute hat durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der Richtlinien 2001/24/EG, 2002/47/EG, 2004/25/EG, 2005/56/EG, 2007/36/EG, 2011/35/EU, 2012/30/EU und 2013/36/EU sowie der Verordnungen (EU) Nr. 1093/2010 und (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates (BRRD-Umsetzungsgesetz) vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2091, 2170) mit Wirkung zum 1. Januar 2015 - und damit noch vor Beginn der Frist zur Begründung der Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - eine geänderte Fassung enthalten.
  • BVerwG, 09.02.2016 - 8 B 2.16

    Beitragspflicht zum Restrukturierungsfonds für Kreditinstitute

    Diese Regelung zur Festlegung des Kreises der beitragspflichtigen Institute hat durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Festlegung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinie 82/891/EWG des Rates, der Richtlinien 2001/24/EG, 2002/47/EG, 2004/25/EG, 2005/56/EG, 2007/36/EG, 2011/35/EU, 2012/30/EU und 2013/36/EU sowie der Verordnungen (EU) Nr. 1093/2010 und (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates (BRRD-Umsetzungsgesetz) vom 10. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2091, 2170) mit Wirkung zum 1. Januar 2015 - und damit noch vor Beginn der Frist zur Begründung der Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - eine geänderte Fassung enthalten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht