Gesetzgebung
   BGBl. I 2015 S. 2498   

  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 55, ausgegeben am 30.12.2015, Seite 2498
  • Gesetz zur Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes
  • vom 21.12.2015

Gesetzestext

Gesetzesbegründung (2)

  • Deutscher Bundestag (Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens, mit Materialien)
  • Bundesgerichtshof (Weitergehende Gesetzgebungsmaterialien, u.a. Referentenentwurf, Stellungnahmen, Anhörung)

Meldungen

  • anwalt.de

    Das geplante KWKG 2016 [26.10.2015]

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (10)

  • 22.10.2015   BT   KWK-Umlage soll stark steigen
  • 28.10.2015   BT   Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages)
  • 05.11.2015   BT   Anhörung zur Kraft-Wärme-Kopplung
  • 26.11.2015   BT   Bundesrat hält an KWK-Ziel fest
  • 27.11.2015   BT   Neuregelung der Kraft-Wärme-Kopplung (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages)
  • 03.12.2015   BT   Reform der KWK-Förderung beschlossen
  • 03.12.2015   BT   Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz neu geregelt (in: Bundestagsbeschlüsse am 3. und 4. Dezember)
  • 18.12.2015   BR   Energiewende - Grünes Licht für Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG)
  • 18.12.2015   BR   Energiewende - Grünes Licht für Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG)
  • 18.12.2015 BReg Kraft-Wärme-Kopplung - Anreize für klimafreundliche Kraftwerke



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VerfGH Bayern, 09.05.2016 - 14-VII-14

    Höhenbezogener Mindestabstand für Windkraftanlagen als Voraussetzung für deren

    Ein Gebot solchen Inhalts ergibt sich auch nicht aus dem Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz - EEG 2014) vom 21. Juli 2014 (BGBl I S. 1066), das zuletzt durch Art. 2 Abs. 10 des Gesetzes vom 21. Dezember 2015 (BGBl I S. 2498) geändert worden ist.
  • VG Köln, 25.02.2016 - 13 K 5017/13

    Mehrerlösabschöpfung einer natürlichen Monopolistin kein Geschäftsgeheimnis

    Dies wird auch deutlich in § 31 Abs. 1 und 3 der Verordnung über die Anreizregulierung der Energieversorgungsnetze (Anreizregulierungsverordnung - ARegV) vom 29. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2529), zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 6 des Gesetzes vom 21. Dezember 2015 (BGBl. I S. 2498).
  • VG Frankfurt/Main, 13.12.2018 - 5 K 8852/17

    Keine Aufrundung bei Ermittlung der Stromkostenintensität

    Maßgeblich für die Beurteilung des klägerischen Anspruchs auf Umlagebegrenzung für das Begrenzungsjahr 2017 ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz vom 21. Juli 2014 (BGBl. I S. 1066), zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 10 des Gesetzes zur Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes 21. Dezember 2015 (BGBl. I S. 2498; im Folgenden: "EEG 2014"), als der am Donnerstag, dem 30. Juni 2016, geltenden Fassung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht