Gesetzgebung
   BGBl. I 2015 S. 2565   

  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 55, ausgegeben am 30.12.2015, Seite 2565
  • Gesetz zur Änderung des Aktiengesetzes (Aktienrechtsnovelle 2016)
  • vom 22.12.2015

Gesetzestext

Gesetzesbegründung (2)

  • Deutscher Bundestag (Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens, mit Materialien)
  • Bundesgerichtshof (Weitergehende Gesetzgebungsmaterialien, u.a. Referentenentwurf, Stellungnahmen, Anhörung)

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (10)

  • 20.03.2015   BT   Aktienrechtsnovelle 2014 (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages)
  • 23.03.2015   BT   Änderung des Aktienrechts
  • 30.04.2015   BT   Anhörung zur Aktienrechtsnovelle
  • 06.05.2015   BT   Lob für Aktienrechtsnovelle
  • 06.05.2015   BT   Positive Resonanz auf Aktienrechtsnovelle 2014
  • 06.11.2015   BT   Aktienrechtsnovelle 2014 (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages)
  • 09.11.2015   BT   Bundestag will Aktienrecht novellieren
  • 11.11.2015   BT   Aktienrecht wird novelliert
  • 12.11.2015   BT   Bundestag beschließt Aktienrechtsnovelle
  • 13.11.2015   BT   Aktienrechtsnovelle 2016 beschlossen (in: Bundestagsbeschlüsse vom 11. bis 13. November)

Literatur

  • duslaw.de

    Zur Immobilisierung der Inhaberaktie (Neuregelung § 10 AktG)

Sonstiges (3)

  • Jurion

    Kurznachricht zu "Aktienrechtsnovelle 2016 - Der Gesetzgeber hat punktuelle Änderungen des Aktienrechts vorgenommen" von RA Dr. Marius Sieja, original erschienen in: NWB 2016, 1086 - 1093.

  • Jurion

    Kurznachricht zu "Die Aktienrechtsnovelle 2016 in der Praxis" von RA StB Dr. Stefan W. Suchen und RA Peter Plennert, original erschienen in: Wpg 2016, 643 - 648.

  • Jurion

    Kurznachricht zu "Aktienrechtsnovelle - und ein (vorläufiges) Ende!" von RA Dr. Cornelius Götze, LL.M., original erschienen in: NZG 2016, 48 - 50.




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • VGH Bayern, 02.05.2016 - 11 BV 15.1895  

    Genehmigungsbedürftigkeit von Patiententransporten

    1.2.1 Hinsichtlich der Höhe des Gesamtentgelts ist zu berücksichtigen, dass die Klägerin nach § 13 Abs. 3 des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) vom 20. April 1892 (RGBl 1892, 477, FNA 4123-1, BGBl III), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22. Dezember 2015 (BGBl I S. 2565), als Handelsgesellschaft im Sinne des Handelsgesetzbuchs gilt.
  • LG München I, 27.02.2017 - 5 HKO 14748/16  

    Übereinstimmende Erledigterklärung - wegen Feststellung

    Auch wenn der Dreiteilbarkeitsgrundsatz, der durch Art. 1 Nr. 8 des Gesetzes zur Änderung des Aktiengesetzes (Aktienrechtsnovelle 2016) vom 22.12.2015 (BGBl I 2565) modifiziert wurde, auf die Beklagte als nicht mitbestimmungspflichtige Gesellschaft nicht anwendbar sein kann, führt dies nicht zu einer Gesetzeskonformität der Satzungsänderung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht