Gesetzgebung
   BGBl. I 2014 S. 2473   

  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 64, ausgegeben am 31.12.2014, Seite 2473
  • Zweites Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes
  • vom 23.12.2014

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (11)

  • 02.09.2014   BT   Weniger Einnahmen nach neuem Gutachten
  • 15.09.2014   BT   Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes (in: Elterngeld Plus, Kitas, Gruppenverfahren)
  • 24.09.2014   BT   Anhörung zur Lkw-Maut beschlossen
  • 29.09.2014   BT   Bundesrat für Bundesfernstraßenmaut
  • 01.10.2014   BT   Zweckbindung der Lkw-Maut angemahnt
  • 02.10.2014   BT   Öffentliche Anhörung zur Lkw-Maut
  • 07.10.2014   BT   Weniger Einnahmen aus der Lkw-Maut
  • 10.10.2014   BT   Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes (in: Pflegereform, Wohnungsnot, Ebola)
  • 17.10.2014   BT   Lkw-Mautsätze werden geändert (in: Bundestagsbeschlüsse am 16. und 17. Oktober)
  • 07.11.2014   BR   Geringere Sätze bei der Lkw-Maut - Geringere Sätze bei der Lkw-Maut
  • 07.11.2014 BReg Lkw-Maut sinkt - Bund gibt Kosteneinsparungen weiter



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • VG Köln, 14.04.2015 - 14 K 3417/11  

    Keine LKW-Maut bei solofahrender Sattelzugmaschine

    Ermächtigungsgrundlage für den Nacherhebungsbescheid ist § 8 Abs. 1 Satz 1 des Autobahnmautgesetzes für schwere Nutzfahrzeuge vom 5. April 2002 (BGBl. I S. 1234) in der Fassung des Gesetzes vom 29. Mai 2009 (BGBl. I S. 1170) (ABMG) i.V.m. § 14 Abs. 3 i.V.m. Anlage 4 des Gesetzes über die Erhebung von streckenbezogenen Gebühren für die Benutzung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen vom 12. Juli 2011 (BGBl. I S. 1378), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Zweiten Änderungsgesetzes vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2473) (BFStrMG).
  • VG Köln, 28.04.2015 - 14 K 4664/14  

    Zur Mautpflichtigkeit einer Fahrzeugkombination

    Ermächtigungsgrundlage für den Nacherhebungsbescheid ist § 8 Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes über die Erhebung von streckenbezogenen Gebühren für die Benutzung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen vom 12. Juli 2011 (BGBl. I S. 1378), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Zweiten Änderungsgesetzes vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2473) (BFStrMG).
  • VG Köln, 02.06.2015 - 14 K 5220/14  

    Erstattungsanspruch eines Speditionsunternehmens von zu viel gezahlten

    Die Leistungsklage ist jedoch zum maßgeblichen Zeitpunkt am Tag der mündlichen Verhandlung nicht mehr statthaft, da nunmehr § 4 Abs. 2 Sätze 2 und 4 BFStrMG in der Fassung des Gesetzes vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2473) die Erstattung von gezahlten Mautgebühren an einen Antrag der Klägerin bindet und zugleich eine Entscheidung der Beklagten durch Bescheid vorsieht.
  • VG Köln, 02.06.2015 - 14 K 5222/13  

    Anforderungen an die Erhebung von streckenbezogenen Gebühren für die Benutzung

    Die Leistungsklage ist jedoch zum maßgeblichen Zeitpunkt am Tag der mündlichen Verhandlung nicht mehr statthaft, da nunmehr § 4 Abs. 2 Sätze 2 und 4 BFStrMG in der Fassung des Gesetzes vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2473) die Erstattung von gezahlten Mautgebühren an einen Antrag der Klägerin bindet und zugleich eine Entscheidung der Beklagten durch Bescheid vorsieht.
  • VG Köln, 31.03.2015 - 14 K 4106/11  

    Anforderungen an die Einordnung einer Sattelzugmaschine in eine bestimmte

    Die Nacherhebung beruht auf den zum Nacherhebungszeitraum geltenden §§ 1 Abs. 1 und 2, 8 Abs. 1 Satz 1 des Autobahnmautgesetzes für schwere Nutzfahrzeuge vom 5. April 2002 (BGBl. I S. 1234) in der Fassung des Gesetzes vom 29. Mai 2009 (BGBl. I S. 1170) (ABMG) i.V.m. § 14 Abs. 3 i.V.m. Anlage 4 des Gesetzes über die Erhebung von streckenbezogenen Gebühren für die Benutzung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen vom 12. Juli 2011 (BGBl. I S. 1378), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Zweiten Änderungsgesetzes vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2473) (BFStrMG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht