Gesetzgebung
   BGBl. I 2015 S. 904   

  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 22, ausgegeben am 11.06.2015, Seite 904
  • Gesetz zur Einführung einer Infrastrukturabgabe für die Benutzung von Bundesfernstraßen
  • vom 08.06.2015

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (16)

  • 17.12.2014 BReg Pkw-Maut - Fair, sinnvoll und gerecht
  • 06.02.2015   BR   Einführung der Pkw-Maut - Länder kritisieren Pkw-Maut
  • 13.02.2015   BT   Regierung will neue Infrastrukturabgabe
  • 16.02.2015   BT   Pkw-Maut (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages )
  • 19.02.2015   BT   Bundestag berät erstmals Einführung der Pkw-Maut
  • 26.02.2015   BT   Opposition lehnt Dobrindts Mautpläne ab
  • 12.03.2015   BT   Anhörung zur Infrastrukturabgabe
  • 12.03.2015   BT   EU-Rechtskonformität der Pkw-Maut umstritten
  • 18.03.2015   BT   Vereinbarkeit mit EU-Recht umstritten
  • 20.03.2015   BT   Einführung einer Pkw-Maut (in: Diese Woche im Plenum des Bundestages)
  • 24.03.2015   BT   Bundestag will Einführung der Pkw-Maut beschließen
  • 25.03.2015   BT   Pkw-Maut mit großer Mehrheit zugestimmt
  • 25.03.2015   BT   Einführung einer Pkw-Maut beschlossen (in: Bundestagsbeschlüsse am 26. und 27. März)
  • 27.03.2015   BT   Bundestag beschließt Einführung der Pkw-Maut
  • 08.05.2015   BR   Einführung der Pkw-Maut - Bundesrat billigt Pkw-Maut
  • 08.05.2015   BR   Einführung der Pkw-Maut - Bundesrat billigt Pkw-Maut

Sonstiges (4)

  • faz.net

    Willkommene Pkw-Maut-Klatsche [29.09.2016]

  • tagesschau.de

    Nach Gesetzesänderungen: EU-Kommission stellt Mautverfahren ein [12.10.2017]

  • archive.is

    EU klagt gegen Pkw-Maut - Mit Lichthupe vors EU-Gericht [29.09.2016]

  • spiegel.de

    Warum Dobrindts Maut nie kommen wird [29.09.2016]




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (34)  

  • VGH Bayern, 17.11.2015 - 11 BV 14.2738  

    Anordnung der Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens nach

    vom 5. März 2003 (BGBl I S. 310, 919), zuletzt geändert durch Gesetz vom 8. Juni 2015 (BGBl I S. 904), müssen Fahrerlaubnisbewerber zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet sein.
  • EuGH - C-591/17 (anhängig)  

    Österreich klagt gegen deutsche Pkw-Maut

    - Die Bundesrepublik Deutschland hat durch die mit dem Infrastrukturabgabengesetz vom 8. Juni 2015 (BGBl. I S. 904), in der Fassung von Art. 1 des Gesetzes vom 18. Mai 2017 (BGBl. I S. 1218), eingeführte Abgabe für PKW in Verbindung mit dem durch das Zweite Verkehrsteueränderungsgesetz vom 8. Juni 2015 (BGBl. I S. 901) in das Kraftfahrzeugsteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. September 2002 (BGBl. I S. 3818) eingeführten und zuletzt durch das Gesetz zur Änderung des Zweiten Verkehrsteueränderungsgesetzes vom 6. Juni 2017 (BGBl. I S. 1493) geänderten Steuerentlastungsbetrag für die Halter in Deutschland zugelassener PKW gegen Art. 18, 34, 56 und 92 AEUV verstoßen.
  • VGH Bayern, 23.05.2016 - 11 CS 16.585  

    Berechnung des Punktestandes nach § 4 Abs. 5 StVO

    Auf den vorliegenden Fall findet § 4 des Straßenverkehrsgesetzes in der ab 5. Dezember 2014 anwendbaren Fassung des Gesetzes vom 28. November 2014 (BGBl I S. 1802), zuletzt geändert durch Gesetz vom 8. Juni 2015 (BGBl I S. 904), Anwendung, da auf den Zeitpunkt des Bescheiderlasses am 28. Dezember 2015 abzustellen ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht