Gesetzgebung
   BGBl. I 1990 S. 2340   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,17084
BGBl. I 1990 S. 2340 (https://dejure.org/1990,17084)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,17084) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 1990 Teil I Nr. 59, ausgegeben am 03.11.1990, Seite 2340
  • Verordnung über die Sicherheitsstufen und Sicherheitsmaßnahmen bei gentechnischen Arbeiten in gentechnischen Anlagen (Gentechnik-Sicherheitsverordnung - GenTSV)
  • vom 24.10.1990

Verordnungstext

Gesetzesbegründung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 24/02

    Kapazitätseinbußen: befristete Stellen - Lehrdeputatsermäßigung; Schwundkorrektur

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 37/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 32/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 31/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 33/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 35/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 34/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2002 - NC 9 S 26/02

    Anordnung, einstweilige; Zulassung zum Studium; Kapazitätserschöpfungsgebot;

    Die Antragsgegnerin trägt vor, ein wissenschaftlicher Angestellter sei gemäß § 31 Abs. 2 StrlSchV (BGBl. 2001 I S. 1714), § 13 Abs. 2 RöV (BGBl. 1987 I S. 114) zum Strahlenschutzbeauftragten, ein anderer gemäß § 16 Abs. 1 GenTSV (BGBl. 1990 I S. 2340) zum Beauftragten für die Biologische Sicherheit bestellt worden.
  • VG Berlin, 18.07.1995 - 14 A 181.94

    Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine Genehmigung zur Freisetzung gentechnisch

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht