Gesetzgebung
   BGBl. I 1973 S. 909   

  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 1973 Teil I Nr. 63, ausgegeben am 02.08.1973, Seite 909
  • Gesetz über das Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Reform des Strafrechts
  • vom 30.07.1973

Gesetzestext




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)  

  • LG München II, 12.05.2011 - 1 Ks 115 Js 12496/08  

    Der Fall John Demjanjuk: Viele Vermutungen, wenig Beweise

    255 BGH v. 16.11.1995 - 5 StR 747/94, BGHSt 41, 317 (340).256 LK/Vogel § 17 Rn 105.257 2.Strafrechtsreformgesetz vom 04.07.1969 (BGBl. I S.717), in Kraft seit 01.01.1975 gem. § 1 des Gesetzes über das Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Reform des Strafrechts vom 30.07.1973 (BGBl. 1973 I S.909).258 Siehe oben B IV 6 d Seite 248 f., B V 3 Seite 250, C III 1 h Seite 269 f.259 LK/Hirsch § 35 Rn 18.260 BGH v. 12.10.1971 - 5 StR 103/71, NJW 1972, 832 (834).261 BGH v. 14.11.1952 [Richtig: 14.10.1952]- 1 StR 791/51, BGHSt 3, 271 (275); BGH v. 29.03.1963 - 4 StR 500/62, BGHSt 18, 311; OGHBZ v. 05.12.1949 - StS 88/49, NJW 1950, 234 (236); LK/Hirsch § 35 Rn 73; MK/Müssig § 35 Rn 36.262 BGH v. 29.03.1963 - 4 StR 500/62, BGHSt 18, 311 (312); BGH v. 16.09.1986 - 5 StR 51/86, BGHR § 35 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1.
  • BGH, 12.12.2000 - 1 StR 184/00  

    Holocaust-Leugnung im Internet

    in Kraft getreten am 1. Januar 1975 (BGBl. I 1973 S. 909), wurde der Erfolgsort nicht mehr nur mit dem "Erfolg", sondern mit dem "zum Tatbestand gehörenden Erfolg" umschrieben.
  • BVerfG, 10.06.1997 - 2 BvR 1516/96  

    DDR-Botschafter

    Mit dem durch das Zweite Gesetz zur Reform des Strafrechts vom 4. Juli 1969 (BGBl I S. 717) zum 1. Januar 1975 eingeführten § 13 StGB (vgl. § 1 des Gesetzes über das Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Reform des Strafrechts vom 30. Juli 1973, BGBl I S. 909) fand diese jahrzehntelange Rechtsprechung ihre gesetzliche Form.
  • BVerfG, 09.03.1976 - 2 BvR 618/75  

    Sicherungsverwahrung

    Die Vorschriften über die Sicherungsverwahrung sind durch das Erste Gesetz zur Reform des Strafrechts (1. StrRG ) vom 25. Juni 1969 (BGBl I S 645) mit Wirkung ab 1. April 1970 und durch das Zweite Gesetz zur Reform des Strafrechts (2. StrRG ) vom 4. Juli 1969 (BGBl I S 717) mit Wirkung ab 1. Januar 1975 (BGBl 1973 I S 909) geändert worden.
  • BVerwG, 20.08.1973 - I B 46.73  
    Diese neue Regelung tritt allerdings nicht, wie vorgesehen, am 1. Oktober 1973, sondern gemäß § 1 des Gesetzen über das Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Reform des Strafrechts vom 30. Juli 1973 (BGBl. I S. 909) erst am 1. Januar 1975 in Kraft.
  • BGH, 26.01.1983 - 3 StR 414/82  

    Einziehung von Schriften im selbstständigen Verfahren bei

    § 41 b StGB i.d.F. des EGOWiG galt bis zum Inkrafttreten des 2. StrRG am 1. Januar 1975 (vgl. Gesetz über das Inkrafttreten des 2. StrRG vom 30. Juli 1973, BGBl. I 909).
  • BGH, 28.10.1975 - 1 StR 501/75  

    Vergewaltigungen als Ausfluss eines Hanges - Entschluss zur operativen Entmannung

    Bedenken gegen sie ergeben sich auch nicht daraus, daß nach künftigem Recht bei erwachsenen Tätern unter 25 Jahren Sicherungsverwahrung nicht in Betracht kommt (vgl. § 66 StGB i.d.F. des Art. 1 Nr. 1 des 2. StrRG und Art. 7 dieses Gesetzes i.d.F. des Gesetzes über das Inkrafttreten des 2. StrRG vom 30. Juli 1973, BGBl I 909 und des Art. 18 IV EGStGB).
  • BGH, 03.10.1980 - 2 StR 437/80  
    Mit dem Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Reform des Strafrechts (2. StrRG) vom 4. Juli 1969 (BGBl. I S. 717) am 1. Januar 1975 (§ 1 des Gesetzes vom 30. Juli 1973 - BGBl. I S. 909) erhöhte sich die Verjährungsfrist zwar auf 10 Jahre (§ 78 Abs. 3 Nr. 3 StGB); indessen blieb für die hier laufende Verjährung die kürzere Fünfjahresfrist des bisherigen Rechts maßgeblich (Art. 309 Abs. 3 EGStGB).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht