Rechtsprechung
   AG Altenburg, 06.05.2003 - 840 Js 11033/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,55508
AG Altenburg, 06.05.2003 - 840 Js 11033/02 (https://dejure.org/2003,55508)
AG Altenburg, Entscheidung vom 06.05.2003 - 840 Js 11033/02 (https://dejure.org/2003,55508)
AG Altenburg, Entscheidung vom 06. Mai 2003 - 840 Js 11033/02 (https://dejure.org/2003,55508)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,55508) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Jena, 03.11.2003 - AR (S) 170/03

    Strafverfahren, Kostenrecht, Verteidigergebühren, Pauschvergütung

    Rechtsanwalt St. wurde dem Angeklagten durch Beschluss des Amtsgerichts Altenburg vom 06.05.2003 und damit nach der am 23.01.2003 erfolgten Anklageerhebung im führenden Verfahren 840 Js 11033/02 zum Pflichtverteidiger bestellt.

    Dieser Anspruch besteht, obwohl der Verteidiger im führenden Verfahren 840 Js 11033/02 vor Erhebung der Anklage nicht tätig war.

    3.2,5-fache Hälftegebühr gem. §§ 102, 97 Abs. 1, 83 Abs. 1 Nr. 3 BRAGO für den Vorbereitungsaufwand in der Sache 840 Js 11033/02 225 EUR.

    5.1-fache Hälftegebühr gem. §§ 102, 97 Abs. 1, 83 Abs. 1 Nr. 1 BRAGO für die Teilnahme an der Hauptverhandlung vom 02.07.2003 in der Sache 840 Js 11033/02 90 EUR.

  • OLG Jena, 03.11.2003 - 1 AR (S) 170/03

    Verbindung

    Dieser Anspruch besteht, obwohl der Verteidiger im führenden Verfahren 840 Js 11033/02 vor Erhebung der Anklage nicht tätig war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht