Rechtsprechung
   AG Berlin-Charlottenburg, 03.05.2018 - 72 C 15/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,34404
AG Berlin-Charlottenburg, 03.05.2018 - 72 C 15/18 (https://dejure.org/2018,34404)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 03.05.2018 - 72 C 15/18 (https://dejure.org/2018,34404)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 03. Mai 2018 - 72 C 15/18 (https://dejure.org/2018,34404)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,34404) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 21 WoEigG, § 43 Nr 4 WoEigG
    Beschlussanfechtung im Wohnungseigentumsverfahren: Kostenobergrenze für eine Einholung von Vergleichsangeboten bei Beauftragung von Dienstleistungen; Mehrheitsbeschluss über die Beauftragung eines Rechtsanwalts durch den Wohnungseigentumsverwalter

  • mietrechtsiegen.de

    WEG: Anwaltsbeauftragung zu 250 Euro/Std. stellt keine ordnungsgemäße Verwaltung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Entspricht die Beauftragung eines Anwalts zu 250 Euro/Std. ordnungsgemäßer Verwaltung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wie hoch muss/darf die Zuführung zur Instandhaltungsrücklage werden? (IMR 2019, 249)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Entspricht die Beauftragung eines Anwalts zu 250 Euro/Std. ordnungsgemäßer Verwaltung? (IMR 2019, 74)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht