Rechtsprechung
   AG Berlin-Charlottenburg, 08.12.2010 - 72 C 100/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,11845
AG Berlin-Charlottenburg, 08.12.2010 - 72 C 100/10 (https://dejure.org/2010,11845)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 08.12.2010 - 72 C 100/10 (https://dejure.org/2010,11845)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 08. Dezember 2010 - 72 C 100/10 (https://dejure.org/2010,11845)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,11845) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 88 abs 1 ZPO, § 62 abs 1 ZPO, § 27 abs 2 nr 2 WEG
    Wohnungseigentum: Verschulden an einer verspäteten Zustellung der Beschlussanfechtungsklage; Beschlusskompetenz der Eigentümergemeinschaft für einen Beschluss über die Löschung einer Grunddienstbarkeit

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Zur Beschlusskompetenz einer Wohnungseigentümergemeinschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • KG, 11.10.2013 - 1 W 195/13

    Wohnungseigentümergemeinschaft: Bewilligung der Löschung eines auf Grund

    Entsprechendes gilt für einen Beschluss, der den Verwalter ermächtigt, insoweit an Stelle der Wohnungseigentümer zu handeln (AG Charlottenburg, BeckRS 2011 00871; Bub/von der Osten, FD-MietR 2011, 316043).
  • VG München, 06.11.2014 - M 17 K 12.8

    Erfolglose Klage auf Löschung von Dienstbarkeiten aus dem Grundbuch

    Der Verweis auf AG Charlottenburg (U.v. 8.12.2010 - 72 C 100/10 - juris) hilft hier ebenfalls nicht weiter.
  • KG, 11.10.2013 - 1 W 196/13

    Verfügungsverbot nur durch Berechtigte zu löschen!

    Entsprechendes gilt für einen Beschluss, der den Verwalter ermächtigt, insoweit an Stelle der Wohnungseigentümer zu handeln (AG Charlottenburg, BeckRS 2011 00871; Bub/von der Osten, FD-MietR 2011, 316043).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht