Rechtsprechung
   AG Bremen, 29.03.2012 - 9 C 306/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,8439
AG Bremen, 29.03.2012 - 9 C 306/11 (https://dejure.org/2012,8439)
AG Bremen, Entscheidung vom 29.03.2012 - 9 C 306/11 (https://dejure.org/2012,8439)
AG Bremen, Entscheidung vom 29. März 2012 - 9 C 306/11 (https://dejure.org/2012,8439)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,8439) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rabüro.de

    Zum Schmerzensgeldanspruch wegen Beleidigung im Straßenverkehr als "Schlampe" und "Hure"

  • RA Kotz

    Beleidigung im Straßenverkehr - Schmerzensgeldanspruch

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Bremen, 19.10.2018 - 9 C 68/18

    Schmerzensgeldanspruch eines Polizeibeamten wegen Beleidigung

    Ein Schmerzensgeldanspruch aus Art. 1, 2 GG (Allgemeines Persönlichkeitsrecht) kann daher allenfalls ausnahmsweise bei einer schwerwiegenden Verletzung des Persönlichkeitsrechts in Betracht kommen (ausführlich: AG Bremen, Urteil vom 29. März 2012 - 9 C 306/11 -, juris, unter Bezugnahme auf BVerfG, NJW 2004, 2371).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht