Rechtsprechung
   AG Buchen, 09.03.2012 - 1 C 43/12   

Volltextveröffentlichung

  • urteilsdatenbank.bav.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation, ggf. mit Volltext)

    Schätzung nach Schwacke -> Fraunhofer trotz fehlender Anonymität Schwackes nicht vorzugswürdig,... | EE Eigenersparnis-Abzug; Schwacke-Automietpreisspiegel; Rechtsanwaltskosten; Haftungsreduzierung/Versicherung; Zustellung/Abholung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Osnabrück, 26.10.2012 - 1 C 10/12

    Studienplatzvergabe: Anspruch auf außerkapazitäre Zulassung zum

    Die Antragsteller stellten mit Schreiben vom 18.07.2012 (1 C 10/12), 31.07.2012 (1 C 19/12),28.05.2012 (1 C 22/12), 10.09.2012 (1 C 26/12), 06.09.2012 (1 C 30/12),20.08.2012 (1 C 34/12), 11.09.2012 (1 C 37/12), 30.07.2012 (1 C 43/12), 15.06.2012 (1 C 45/12), 26.09.2012 (1 C 48/12), 26.09.2012 (1 C 49/12), 26.09.2012 (1 C 50/12), 26.09.2012 (1 C 51/12), 01.10.2012 (1 C 54/12), 04.09.2012 (1 C 57/12), 28.09.2012 (1 C 61/12), 12.09.2012 (1 C 62/12), 17.08.2012 (1 C 63/12), 15.10.2012 (1 C 64/12), 11.10.2012 (1 C 67/12) und 26.09.2012 (1 C 68/12) bei der Antragsgegnerin jeweils einen Antrag auf außerkapazitäre Zulassung.

    Die Antragsteller haben am 12.07.2012 (1 C 10/12), 29.08.2012 (1 C 19/12), 03.09.2012 (1 C 22/12), 05.09.2012 (1 C 26/12), 07.09.2012 (1 C 30/12), 12.09.2012 (1 C 34/12), 13.09.2012 (1 C 37/12), 26.09.2012 (1 C 43/12), 27.09.2012 (1 C 45/12), 01.10.2012 (1 C 48/12), 01.10.2012 (1 C 49/12), 01.10.2012 (1 C 50/12), 01.10.2012 (1 C 51/12), 01.10.2012 (1 C 54/12), 08.10.2012 (1 C 57/12), 10.10.2012 (1 C 61/12), 10.10.2012 (1 C 62/12), 10.12.2012 (1 C 63/12), 15.10.2012 (1 C 64/12), 16.10.2012 (1 C 67/12) und 17.10.2012 (1 C 68/12)Anträge auf vorläufigen Rechtsschutz mit der Begründung gestellt, dass die Antragsgegnerin ihre tatsächlich vorhandene Kapazität im Bachelorstudiengang "Psychologie" nicht ausgeschöpft habe.

    Der Antragstellerin zu 1 C 43/12 macht geltend, dass der Beschluss des Präsidiums der Antragsgegnerin vom 22.09.2011 schon deshalb rechtswidrig und unwirksam sei, weil darin eine Lehrdeputatsreduzierung für Dekane ohne jede Begründung ermöglicht werde.

    Die Antragsteller zu 1 C 10/12, 1 C 19/12, 1 C 26/12, 1 C 30/12, 1 C 37/12, 1 C 43/12, 1 C 45/12, 1 C 48/12, 1 C 49/12, 1 C 50/12, 1 C 51/12, 1 C 54/12, 1 C 57/12, 1 C 64/12, 1 C 67/12 und 1 C 68/12 beantragen jeweils (sinngemäß),.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht