Rechtsprechung
   AG Cottbus, 06.11.2008 - 95 Ds 1221 Js 19295/08 (104/08)   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,28184
AG Cottbus, 06.11.2008 - 95 Ds 1221 Js 19295/08 (104/08) (https://dejure.org/2008,28184)
AG Cottbus, Entscheidung vom 06.11.2008 - 95 Ds 1221 Js 19295/08 (104/08) (https://dejure.org/2008,28184)
AG Cottbus, Entscheidung vom 06. November 2008 - 95 Ds 1221 Js 19295/08 (104/08) (https://dejure.org/2008,28184)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,28184) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 81a Abs 2 StPO, § 465 StPO, § 69a StGB, § 316 Abs 1 StGB, § 316 Abs 2 StGB
    Blutentnahme bei Trunkenheitsfahrten: Konvertierbarkeit von Atemalkoholkonzentrationswerten in Blutalkoholkonzentrationswerte; Bedeutung des Richtervorbehalts und Eilkompetenz der Ermittlungsbeamten

  • Wolters Kluwer

    Möglichkeit der Anordnung einer Blutentnahme durch Polizeibeamte bei Begehung einer Trunkenheitsfahrt fast drei Stunden vor Erreichbarkeit eines Richters über den richterlichen Eildienst

  • blutalkohol PDF, S. 149
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Cottbus, 28.08.2008 - 24 Qs 223/08

    Blutentnahme nach Trunkenheitsfahrten: Verfassungsrechtliche Bedeutung des

    Die Beschwerde vom 02. Juli 2008 gegen den Beschluss des Amtsgerichts Cottbus vom 23. Juni 2008, Az. 95 Ds 1221 Js 19295/08 (104/08), wird auf Kosten des Beschwerdeführers als unbegründet verworfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht