Rechtsprechung
   AG Düsseldorf, 03.02.2015 - 513 IK 233/14   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • zvi-online.de

    InsO § 305 Abs. 1 Nr. 1
    Zu den Anforderungen an eine ordnungsgemäße persönliche Beratung i.S.d. § 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO n.F.

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Bescheinigung über das Scheitern des außergerichtlichen Einigungsversuchs i.R. der Insolvenz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • AG Köln, 20.08.2015 - 73 IK 373/15

    Bescheinigung über den außergerichtlichen Einigungsversuch - ; Anerkennung als

    Es ist nicht ausreichend, wenn die Beratung durch eine nicht als geeignet anerkannte Stelle durchgeführt wird und sodann von einer anerkannten Person oder Stelle die Durchführung der Beratung bescheinigt wird (i.E. ebenso: AG Düsseldorf , Beschluss vom 03.02.2015 - 513 IK 233/14, BeckRS 2015, 088 = ZIV 2015, 171).

    Denn unbeschadet der Frage, ob überhaupt die Durchführung der eigentlichen Beratung durch Dritte möglich ist oder ob die Beratung höchstpersönlich erfolgen muss (in diesem Sinne: AG Düsseldorf , Beschl. v. 03.02.2015 - 513 IK 233/14, BeckRS 2015, 088 = ZIV 2015, 171; AG Potsdam, Beschl. v. 19.02.2015 - 35 IK 1239/14, ZInsO 2015, 599 f. ), ist jedenfalls Voraussetzung, dass die bescheinigende Person dem konkret tätigen Schuldnerberater gegenüber weisungsbefugt ist.

    Schließlich ist eine umfassende und qualifizierte Beratung durch eine geeignete Person oder Stelle am besten geeignet, den unerwünschten Drehtüreffekt zu vermeiden" ( BT-Drucks. 17/11268, Seite 34; AG Düsseldorf , Beschl. v. 03.02.2015 - 513 IK 233/14, BeckRS 2015, 088 = ZIV 2015, 171).

  • AG Göttingen, 05.05.2017 - 74 IK 97/16

    Insolvenz

    Haben keine Gläubiger Forderungen angemeldet, so kann in Stundungsverfahren die Restschuldbefreiung sofort erteilt werden Voraussetzung ist nicht, dass die Verfahrenskosten beglichen sind (Fortführung von AG Göttingen ZInsO 2015, 1357 = NZI 2015, 772 = VIA 2015, 71 = ZVI 2015, 268 ; ZInsO 2016, 242 = ZVI 2016, 117 = RPfleger 2016, 307).

    b) Nach der Gesetzesänderung ist diese Rechtsprechung fortgeführt worden (AG Essen, Beschl. v. 23.02.2015 - 165 IK 218/14, BeckRS 2015, 19076 mit Anm. Laroche VIA 2016, 16; AG Göttingen, Beschl. v. 29.04.2015 - 71 IK 99/14, NZI 2015, 772 mit Anm. Buchholz VIA 2015, 71 ; Beschl. v. 21.12.2015 - 71 IK 123/15, NZI 2016, 141 ; AG Aurich, Beschl. v. 20.11.2015 - 9 IK 395/14, BeckRS 2015, 20606 mit Anm. Schmerbach VIA 2016, 15; a. A. AG Norderstedt, Beschl. v. 10.09.2015 - 65 IK 218/14; LG Essen, Beschl. v. 24.09.2015 - 10 T 328/15, BeckRS 2016, 05735 mit Anm. Schmerbach VIA 2016, 53) unter Zustimmung eines Teiles der Literatur (FK-InsO/Kothe, § 4b Rz. 9; ebenso zur alten Rechtslage HK-InsO/Landfermann 6. Aufl. 2011, § 299 Rz. 6 und HWF-Schmerbach § 299 Rz. 10; a. A. AGR-Weinland § 300 n.F. Rz.4; FK-InsO/Ahrens § 299 Rz. 30 und § 300 Rz. 9; HambK-Streck § 300 Rz. 5,6; HK-InsO/Waltenberger § 299 a.F. Rz. 3 und § 300 n.F. Rz. 11, 14; MK-InsO/Stephan § 299 Rz. 17 und § 300 neu Rz. 23; Ahrens, Das neue Privatinsolvenzrecht Rz. 1012 ff; Mohrbutter/Ringstmeier/Pape 17/167).

  • AG Göttingen, 21.12.2015 - 71 IK 123/15
    Voraussetzung ist nicht, dass die Verfahrenskosten berichtigt sind (Bestätigung von AG Göttingen, Beschluss vom 29.04.2015 - 71 IK 99/14, ZInsO 2015, 1357 = InsbürO 2015, 314 = NZI 2015, 772 = VIA 2015, 71= ZVI 2015, 268 = VuR 2015, 436 = Nds. RPfl.

    (ZInsO 2015, 1357 = InsbürO 2015, 314 = NZI 2015, 772 = VIA 2015, 71= ZVI 2015, 268 = VuR 2015, 436 = Nds. RPfl. 2015, 235) entschieden, dass in Stundungsfällen bei fehlenden Forderungsanmeldungen dem Schuldner ohne ausdrücklichen Antrag sofortige Restschuldbefreiung gem. § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 InsO erteilt werden kann.

    Diese Entscheidung hat Zustimmung (AG Aurich, Beschl. v. 20.11.2015 - 9 IK 395/14; Henning InsbürO 2015, 315; Buchholz VIA 2015, 71; Kothe VuR 2015, 436), aber auch Ablehnung erfahren (AG Norderstedt, Beschl. v. 10.09.2015 - 65 IK 218/14, ZInsO 2015, 2345; Blankenburg ZVI 2015, 412).

  • AG Göttingen, 20.04.2016 - 74 IK 74/16

    Persönlicher Kontakt des § 305-Bescheinigers mit dem Schuldner erforderlich

    - Beratung durch Dritte ungenügend (AG Düsseldorf Beschl. v. 3.2.2015 - 513 IK 233/14, ZVI 2015, 171 = VIA 2015, 71 mit zust. Anm. Siebert sowie Beschl. v. 9.4.2015 - 513 IK 232/14, ZInsO 2015, 1753 = VIA 2015, 87 = ZVI 2015, 421: LG Köln, Beschl. v. 24.11.2015 - 13 T 96/15, NZI 2016, 171 mit Anm. Schmerbach = ZInsO 2016, 289 mit Anm. Frind ZInsO 2016, 307 - Beschwerdeentscheidung zu AG Köln, Beschl. v. 20.8.2015 NZI 2015, 863 mit Anm. Schmerbach = ZinsO 2015, 1932 = ZVI 2015, 371).
  • LG Düsseldorf, 21.11.2016 - 25 T 744/16

    Beantragung der Stundung der Verfahrenskosten für das Insolvenzverfahren;

    Die Kammer verbleibt bei ihrer Auffassung, dass den Insolvenzgerichten nicht nur ein formelles Prüfungsrecht im Hinblick auf das Vorliegen einer solchen Bescheinigung zukommt, sondern ein Nachprüfungsrecht hinsichtlich des Inhalts der Bescheinigung, zumindest dann, wenn aufgrund der Angaben in der Bescheinigung Zweifel bestehen  (Beschluss der Kammer vom 26. Juni 2015 - 25 T 410/15; AG D. , Beschluss vom 20. August 2015 - 3 IK 373/15; AG Potsdam, Beschluss vom 19. Februar 2015 - 35 IK 1239/14; AG Düsseldorf, Beschluss vom 3. Februar 2015 - 513 IK 233/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht