Rechtsprechung
   AG Frankfurt/Main, 24.06.2011 - 31 C 961/11 (16)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,62867
AG Frankfurt/Main, 24.06.2011 - 31 C 961/11 (16) (https://dejure.org/2011,62867)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 24.06.2011 - 31 C 961/11 (16) (https://dejure.org/2011,62867)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 24. Juni 2011 - 31 C 961/11 (16) (https://dejure.org/2011,62867)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,62867) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • reise-recht-wiki.de

    Technischer Defekt trotzt ordnungsgemäßer Wartung ist kein außergewöhnlicher Umstand

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Reiserecht - Versuch des Abhebens ist kein Abflug!

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Frankfurt/Main, 06.12.2012 - 31 C 2553/12

    Fluggastrechteverordnung: Relevanz der Ankunftsverspätung für Ausgleichsanspruch

    So hat unter anderem das Amtsgericht Frankfurt am Main mit rechtskräftig gewordenem Urteil vom 24.06.2011 - 31 C 961/11-16 (juris, beck online, RRa 2012, 135-137) wie folgt ausgeführt (im Ergebnis ebenso schon AG Frankfurt am Main, Urteil vom 20.05.2011 - 31 C 232/11-16 - (rechtskräftig), juris, beck online; Urteil vom 25.05.2011 31 C 22/11-16 - (rechtskräftig), juris, beck online):.
  • AG Frankfurt/Main, 28.06.2012 - 31 C 145/12

    Für Ausgleichsansprüche nach der EGVO 261/2004 kommt es alleine auf die

    So hat unter anderem das Amtsgericht Frankfurt am Main mit rechtskräftig gewordenem Urteil vom 24.06.2011, Aktenzeichen 31 C 961/11 (zu finden in RRa 2012, 135) wie folgt ausgeführt (im Ergebnis ebenso schon AG Frankfurt am Main, Urteil vom 20.05.2011, Aktenzeichen 31 C 232/11-16, zu finden in juris (ebenso rechtskräftig)):.
  • AG Hannover, 23.10.2015 - 506 C 2269/15
    Ist dies nicht der Fall, soll Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004 nicht eingreifen (vgl. dazu AG Frankfurt, Urt. v. 24.6.2011 - 31 C 961/11 (16), RRa 2012, 135, 137; Urt. v. 2.8.2012 - 29 C 1297/12(46), RRa 2013, 144, 147; Urt. v. 8.2.2013 - 30 C 2290/12(47), RRa 2013, 190, 191; ähnlich auch AG Rüsselsheim, Urt. v. 23.10.2013 - 3 C 729/13, ebenfalls zweifelnd LG Stuttgart, Urt. v. 31.3.2012 - 13 S 93/11, RRa 2014, 144, 145).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht