Rechtsprechung
   AG Fulda, 18.06.2019 - 87 XIV 280/19 L , 87 XIV 281/19 L   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,17819
AG Fulda, 18.06.2019 - 87 XIV 280/19 L , 87 XIV 281/19 L (https://dejure.org/2019,17819)
AG Fulda, Entscheidung vom 18.06.2019 - 87 XIV 280/19 L , 87 XIV 281/19 L (https://dejure.org/2019,17819)
AG Fulda, Entscheidung vom 18. Juni 2019 - 87 XIV 280/19 L , 87 XIV 281/19 L (https://dejure.org/2019,17819)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,17819) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Hessen

    Art. 100 Abs. 1 GG, Art. 104 Abs. 1 und 2 GG, § 21 Abs. 1 und 4 PsychKHG (HE)
    Verfassungswidrigkeit des hessischen PsychKHG

  • Bt-Recht(Abodienst, Leitsatz frei)

    PsychKGH Hessen, Verfassungswidrigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Frankfurt/Main, 29.07.2019 - 408 XIV 1279/19
    Da somit der Richtervorbehalt direkt aus dem Grundgesetz herauszulesen ist, bedarf es auch keiner Vorlage des insoweit offensichtlich verfassungswidrigen Landesgesetzes an den Hessischen Staatsgerichtshof oder an das Bundesverfassungsgericht im Wege der konkreten Normenkontrolle (aA wohl: AG Fulda, Beschluss vom 18.06.2019, 87 XIV 280/19 L , juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht