Rechtsprechung
   AG Göttingen, 07.11.2009 - 71 IK 255/08 NOM, 71 IK 255/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,29192
AG Göttingen, 07.11.2009 - 71 IK 255/08 NOM, 71 IK 255/08 (https://dejure.org/2009,29192)
AG Göttingen, Entscheidung vom 07.11.2009 - 71 IK 255/08 NOM, 71 IK 255/08 (https://dejure.org/2009,29192)
AG Göttingen, Entscheidung vom 07. November 2009 - 71 IK 255/08 NOM, 71 IK 255/08 (https://dejure.org/2009,29192)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,29192) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Insolvenzverfahren: Aufhebung der Verfahrenskostenstundung wegen unterlassener Mitteilung eines Wohnsitzwechsels

  • Wolters Kluwer

    Frist zur Mitteilung einer Wohnsitzänderung eines Schuldners an die Gläubiger

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Eine Wohnsitzänderung hat ein Insolvenzschuldner dem Insolvenzgericht unverzüglich mitzuteilen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Eine Wohnsitzänderung hat ein Insolvenzschuldner dem Insolvenzgericht unverzüglich mitzuteilen

Papierfundstellen

  • NZI 2010, 115
  • NZI 2010, 42
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 16.05.2013 - IX ZB 272/11

    Restschuldbefreiung: Öffentliche Bekanntmachung von Beschlüssen bei unbekanntem

    Ein reibungsloser Ablauf ist hier nur gewährleistet, wenn der Schuldner mindestens seiner Obliegenheit nachkommt, jederzeit erreichbar zu sein, ohne dass Einwohnermeldeamtsanfragen und sonstige Nachforschungen erfolgen müssen (vgl. AG Göttingen, NZI 2010, 115, 116).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht