Rechtsprechung
   AG Geldern, 03.08.2011 - 4 C 628/10   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Luftbeförderung; Fluggastrechte; Nichtbeförderung; Beförderungsverweigerung; unzumutbares Beförderungsangebot; minderjährige Fluggäste

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    EGV 261/2004 Art. 4 Abs. 3; EGV 261/2004 Art. 2 lit. j)
    Luftbeförderung; Fluggastrechte; Nichtbeförderung; Beförderungsverweigerung; unzumutbares Beförderungsangebot; minderjährige Fluggäste

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    EGV 261/2004 Art. 4 Abs. 3; EGV 261/2004 Art. 2 lit. j)
    Airline nicht bereit, einen zusätzlichen Koffer zu befördern

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Völlig unannehmbares Beförderungsangebot einer Fluggesellschaft ist eine Beförderungsverweigerung; Verweigerung der Beförderung der Eltern als Grund für die Annahme der Unannehmbarkeit eines Beförderungsangebots an das minderjährige Kind

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Völlig unannehmbares Beförderungsangebot einer Fluggesellschaft ist eine Beförderungsverweigerung; Verweigerung der Beförderung der Eltern als Grund für die Annahme der Unannehmbarkeit eines Beförderungsangebots an das minderjährige Kind

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Reiserecht - Unannehmbares Beförderungsangebot und minderjährige Fluggäste

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Nicht ohne meinen Koffer

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2011, 1685



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Kleve, 07.06.2018 - 6 S 122/17  

    Fluglotsenstreik; Annullierung; außergewöhnlicher Umstand; Ersatzbeförderung;

    Fluggast im Sinne der FluggastVO ist nur die tatsächlich zu befördernde Person, ohne dass es darauf ankommt, ob diese selbst Vertragspartner der Fluggesellschaft ist oder ob der Vertrag von einem Dritten zu ihren Gunsten geschlossen wurde (BGH, Urteil vom 30.04.2009 - Xa ZR 79/08 = BeckRS 2009, 18383, Rn. 13; AG Geldern, Urteil vom 03.08.2011 - 4 C 628/10 = NJW-RR 2011, 1685; Schmid, RRa 2010, 136, 137; a. A. AG Emden, Urteil vom 27.01.2010 - 5 C 197/09 = RRa 2010, 135, 135/136).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht