Rechtsprechung
   AG Gießen, 24.11.2017 - 507 Ds - 501 Js 15031/15   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Hessen
  • JurPC

    Strafbarkeit des Hinweises auf Schwangerschaftsabbrüche auf der Website einer Ärztin

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Ein alter Paragraf, bislang keine Urteile

  • zeit.de (Pressebericht, 24.11.2017)

    Schwangerschaftsabbruch: Ärztin verurteilt wegen Website mit Abtreibungsinformationen

  • lto.de (Pressebericht, 24.11.2017)

    Schwangerschaftsabbruch angeboten: Ärztin zu 6.000 Euro Geldstrafe verurteilt

  • taz.de (Pressebericht, 24.11.2017)

    "Abtreibungswerbung": Geldstrafe für Kristina Hänel

  • spiegel.de (Pressemeldung, 24.11.2017)

    Ärztin soll wegen Abtreibungswerbung 6000 Euro Strafe zahlen

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Strafbarkeit einer Ärztin, die auf ihrer Internetseite darauf hinweist, dass in ihrer Praxis auch Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt werden


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • taz.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 17.11.2017)

    "Lebensschützer" zeigen Ärztin an: Über einen veralteten Paragrafen

  • hessenschau.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 30.10.2017)

    Werbung für Schwangerschaftsabbrüche - Ärztin angeklagt

Besprechungen u.ä. (6)

  • verfassungsblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Alles verfassungswidrig? Wie das BVerfG beim Werbeverbot für Abtreibung zum Rosinenpicken einlädt

  • kanzlei-hoenig.de (Kurzanmerkung)

    Politisch motivierte Verteidigung?

  • strafakte.de (Kurzanmerkung)

    Werbung für einen Schwangerschaftsabbruch

  • spiegel.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Paragraf 219a StGB (Thomas Fischer; SPIEGEL Online, 12.05.2018)


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • lto.de (Kurzaufsatz mit Bezug zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Schwangerschaftsabbruch in Deutschland: Eine medizinische Dienstleistung als Tötungsdelikt

  • tagesspiegel.de (Pressekommentar zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 21.11.2017)

    Wieder ein Abtreibungsprozess: Der weibliche Körper gehört nicht dem Gesetzgeber

Sonstiges

  • zeit.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten, 15.12.2017)

    Kristina Hänel: "Zur Not werde ich Reitlehrerin"

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2018, 416
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht