Rechtsprechung
   AG Hamburg, 02.12.2008 - 68c IK 625/08   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • zvi-online.de

    InsO § 36 Abs. 4, § 58
    Zur Frage der Rückerstattung im Wege des Lastschrift-Widerrufs durch den Treuhänder generierter Geldbeträge

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit des Verfahrens eines Lastschrift-"Widerrufes" durch einen Insolvenzverwalter; Inkenntnissetzung eines Vermieters über die Verbraucherinsolvenz seines Mieters durch einen Treuhänder; Erstattungsanspruch wegen vom Schuldner veranlasster "Zweitzahlungen" i.R.e. Lastschrift-"Widerrufes" durch einen Insolvenzverwalter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZI 2009, 117



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Hamburg, 06.02.2009 - 326 T 120/08

    Verbraucherinsolvenz: Funktionell zuständiges Gericht bei Streit zwischen

    Die sofortige Beschwerde des Schuldners gegen den Beschluss des Amtsgerichts Hamburg (Az.: 68c IK 625/08) vom 2.12.2008 wird auf seine Kosten zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht