Rechtsprechung
   AG Köln, 22.10.2012 - 142 C 210/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,42954
AG Köln, 22.10.2012 - 142 C 210/12 (https://dejure.org/2012,42954)
AG Köln, Entscheidung vom 22.10.2012 - 142 C 210/12 (https://dejure.org/2012,42954)
AG Köln, Entscheidung vom 22. Januar 2012 - 142 C 210/12 (https://dejure.org/2012,42954)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,42954) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Entschädigung wegen entgangener Urlaubsfreude bei Antritt einer Ersatzreise

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 253 Abs. 2; BGB § 651f Abs. 2
    Möglichkeit des Rücktritts vom Reisevertrag bei Unmöglichkeit der Einhaltung des Reisezeitraums durch den Reiseveranstalter wegen Stornierung von Flügen; Höhe der Entschädigung wegen entgangener Urlaubsfreude bei Antritt einer Ersatzreise im Reisezeitraum

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit des Rücktritts vom Reisevertrag bei Unmöglichkeit der Einhaltung des Reisezeitraums durch den Reiseveranstalter wegen Stornierung von Flügen; Höhe der Entschädigung wegen entgangener Urlaubsfreude bei Antritt einer Ersatzreise im Reisezeitraum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Reiserecht - Entschädigung wegen entgangener Urlaubsfreude bei Antritt einer Ersatzreise?

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Reiseveranstalter "cancelte" Tunesienreise - Können die Kunden eine Ersatzreise buchen, mindert das ihren Anspruch auf Schadenersatz

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2013, 957



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • AG Köln, 31.05.2016 - 133 C 265/15

    Auswirkungen einer Flugzeitänderung wegen Insolvenz i.R.e. Pauschalreise nach

    Im Übrigen kann dahinstehen, ob sich ein Ersatzurlaub mindernd auf den Entschädigungsanspruch auswirkt oder nicht (vgl. zu dieser Streitfrage auch etwa BGH, Urt. v. 11.01.2005, Az.: X ZR 118/03, NJW 2005, 1047; AG Köln, Urt. v. 22.10.2012, Az.: 142 C 210/12, NJW-RR 2013, 957), da eine Ersatzreise jedenfalls unstreitig nicht angetreten worden war.
  • LG Köln, 23.05.2017 - 11 S 117/16

    Reiserecht - Nutzlos aufgewendete Urlaubszeit trotz Ersatzreise?

    Die Kammer geht aber davon aus, dass das Amtsgericht hier der Rechtsprechung einer anderen Abteilung des Amtsgerichts folgt, auf die sich auch die Beklagte stützt (AG Köln, Urteil vom 22.10.2012, 142 C 210/12 = NJW-RR 2013, 957; außerdem AG Köln, Urteil vom 20.06.2005, 142 C 620/04, bestätigt durch LG Köln, Urteil vom 14.02.2006, 11 S 354/05 - beide Urteile nicht veröffentlicht).

    Der diesbezügliche Einwand des Amtsgerichts Köln aus seinem Urteil vom 22.10.2012, 142 C 210/12 = NJW-RR 2013, 957, dass auch im Schadensrecht einem Schädiger begünstigende Umstände zugutekämen, etwa wenn ein Heilungsverlauf positiv verläuft, überzeugt nicht.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht