Rechtsprechung
   AG Kerpen, 12.07.2011 - 104 C 12/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,23231
AG Kerpen, 12.07.2011 - 104 C 12/11 (https://dejure.org/2011,23231)
AG Kerpen, Entscheidung vom 12.07.2011 - 104 C 12/11 (https://dejure.org/2011,23231)
AG Kerpen, Entscheidung vom 12. Juli 2011 - 104 C 12/11 (https://dejure.org/2011,23231)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,23231) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 286 Abs. 2 Nr. 1; BGB § 315
    Zuerkennung von Mahnkosten bzw. Inkassokosten erfordert zwingend Darlegung der Fälligkeit der Forderung und des Verzugs; Zuerkennung von Mahnkosten bzw. Inkassokosten bei fehlender Darlegung der Fälligkeit der Forderung und des Verzugs

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuerkennung von Mahnkosten bzw. Inkassokosten erfordert zwingend Darlegung der Fälligkeit der Forderung und des Verzugs; Zuerkennung von Mahnkosten bzw. Inkassokosten bei fehlender Darlegung der Fälligkeit der Forderung und des Verzugs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 08.06.2016 - VIII ZR 215/15

    Stromlieferungsvertrag: Verzug des grundversorgten Stromkunden; einseitiges

    Die überwiegend vertretene Ansicht bejaht dies mit Blick auf § 17 Abs. 1 Satz 1 StromGVV beziehungsweise dessen Vorgängervorschrift (§ 27 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden vom 21. Juni 1979 [BGBl. I S. 684 - AVBEltV]) sowie auf die Parallelvorschriften für die Versorgung mit Gas, Wasser und Fernwärme (OLG Hamm, WuM 1991, 431, 435 [zu § 27 AVBFernwärmeV]; LG Chemnitz, Urteil vom 4. April 2014 - 6 S 285/13, BeckRS 2015, 11415 unter II 5 [zu § 27 AVBWasserV]; LG Arnsberg, Urteil vom 6. Dezember 2013 - 4 O 294/13, juris Rn. 36 [zu § 17 StromGVV/GasGVV]; LG Kleve, Urteil vom 15. April 1993 - 5 S 76/92, VKU-ND Nr. 546 S. 4, 5 [zu § 27 AVBWasserV]; Danner/Theobald/Hartmann, Energierecht, Stand Januar 2016, § 17 StromGVV Rn. 9 Fn. 1 und § 23 NAV Rn. 21; Hempel/Franke, Recht der Energie- und Wasserversorgung, Band 5, Stand August 2003, § 27 AVBEltV Rn. 187; Witzel/Topp, Allgemeine Versorgungsbedingungen für Fernwärme, 2. Aufl., § 27 AVBFernwärmeV, S. 198; Recknagel in Hermann/Recknagel/Schmidt-Salzer, Kommentar zu den Allgemeinen Versorgungsbedingungen, Band II, 1984, § 27 AVBV Rn. 3, 6, 17; Ludwig/Odenthal, Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser [AVBWasserV] vom 20. Juni 1980, 1981, § 27 unter 5; vgl. AG Kerpen, Urteil vom 12. Juli 2011 - 104 C 12/11, juris Rn. 15).
  • AG Berlin-Schöneberg, 12.06.2017 - 16 C 50/17

    Ersatz der Kosten für anwaltliches Schreiben?

    (vgl. Herget, in: Zöller, ZPO, 31. Auflage, § 92 Rz. 11 m.w. Nachw., AG Kerpen, Urteil vom 12.07.2011 - 104 C 12/11; LG Mönchengladbach, Urteil vom 28.04.2009, 5 S 159/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht