Rechtsprechung
   AG München, 28.06.2017 - 481 C 24911/16 WEG   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    GVG § 23 Nr. 2c; WEG § 1 Abs. 5, § 16 Abs. 2, § 21 Abs. 1, Abs. 3, Abs. 4, Abs. 5 Nr. 2, § 43 Nr. 1; EGZPO § 15a Abs. 1 S. 1 Nr. 2; BaySchlG Art. 1 Nr. 1, Art. 4
    Antrag auf Fällung eines Vogelkirschbaumes (prunus aviae) und hilfsweise dessen Rückschnitt

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wer ist für das Fällen von Bäumen auf Sondernutzungsflächen zuständig?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Vogelkirschbaum bleibt zunächst unangetastet

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Bäume stehen im Gemeinschaftseigentum

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Wer ist für die Wildkirsche zuständig? - Ist im Garten einer Wohnanlage ein Baum zu fällen, muss sich in der Regel die Eigentümergemeinschaft darum kümmern

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Gegen wen ist eine Klage auf Fällung oder Rückschnitt eines Baums im Rahmen einer Wohnungseigentumsgemeinschaft zu richten?

  • Jurion (Kurzinformation)

    Vogelkirschbaum bleibt zunächst unangetastet

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was Wohnungseigentümer wissen müssen, wenn Bäume auf einer, einem Sondernutzungsberechtigten zugewiesenen Fläche stehen

Papierfundstellen

  • ZMR 2018, 461
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht