Rechtsprechung
   AG Oranienburg, 28.09.2006 - 21 C 300/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,28017
AG Oranienburg, 28.09.2006 - 21 C 300/03 (https://dejure.org/2006,28017)
AG Oranienburg, Entscheidung vom 28.09.2006 - 21 C 300/03 (https://dejure.org/2006,28017)
AG Oranienburg, Entscheidung vom 28. September 2006 - 21 C 300/03 (https://dejure.org/2006,28017)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,28017) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 551 BGB
    Wohnraummietvertrag: Auskunftsanspruch des Mieters hinsichtlich der Anlageart der Barkaution

  • Wolters Kluwer

    Guthabenforderung eines Mieters aus vorangegangenen Betriebskostenabrechnungen; Rechtsfolgen einer formell unwirksamen Betriebkostenabrechnung für den Vermieter; Mietvertragliche Vereinbarung über umlagefähige Betriebskosten; Haftung des Vermieters nach den Vorschriften ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Guthabenforderung eines Mieters aus vorangegangenen Betriebskostenabrechnungen; Rechtsfolgen einer formell unwirksamen Betriebkostenabrechnung für den Vermieter; Mietvertragliche Vereinbarung über umlagefähige Betriebskosten; Haftung des Vermieters nach den Vorschriften ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 12.08.2009 - 16 W 26/09

    Streitwert einer Klage auf Nachweis der insolvenzsicheren Anlage der Mietkaution;

    Ein entsprechendes Begehren ist - wie auch sonstige Rechnungslegungs- und Auskunftsansprüche, die lediglich der Vorbereitung etwaiger weiterer Entschließungen dienen - mit einem Viertel des Wertes der Kautionssumme hinreichend bewertet (allgemeine Meinung: AG Neumünster WuM 1996, 632; AG Oranienburg, Urt. v. 28.09.2006 - 21 C 300/03, juris; jurisPK-BGB/Schlemmer, 4. Aufl. 2008, § 551 BGB Rz. 21).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht