Rechtsprechung
   AG Reinbek, 12.04.2011 - 10 F 144/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,26288
AG Reinbek, 12.04.2011 - 10 F 144/10 (https://dejure.org/2011,26288)
AG Reinbek, Entscheidung vom 12.04.2011 - 10 F 144/10 (https://dejure.org/2011,26288)
AG Reinbek, Entscheidung vom 12. April 2011 - 10 F 144/10 (https://dejure.org/2011,26288)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,26288) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamFG § 113 Abs. 1 S. 2; FamFG § 235; ZPO § 253
    Rechtshängigkeit eines bezifferten Zahlungsantrags als Voraussetzung für die Stellung eines Antrags auf Auskunftserteilung über das Vermögen des Antragsgegners i.R. einer Klage auf Zahlung von Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Entweder oder

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtshängigkeit eines bezifferten Zahlungsantrags als Voraussetzung für die Stellung eines Antrags auf Auskunftserteilung über das Vermögen des Antragsgegners i.R. einer Klage auf Zahlung von Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt

Papierfundstellen

  • FamRZ 2011, 1807
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Ludwigshafen, 23.06.2014 - 5a F 205/13

    Unterhaltsstufenklage: Zulässigkeit eines Antrags auf gerichtliche

    Dies gilt erst recht, wenn wie vorliegend der Antragsgegner seine Auskunftspflicht anerkannt hat oder sich durch vollstreckbaren Vergleich zur Auskunft verpflichtet hat, denn in diesem Fall kann vermutet werden, dass er grundsätzlich auskunftswillig ist, mag er auch die Auskunft tatsächlich noch nicht oder noch nicht vollständig erteilt haben (vergl. Im Ergebnis für den Fall einer vorangegangenen Säumnisentscheidung AG Reinbek, Beschluss vom 12.04.2011 - 10 F 144/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht