Rechtsprechung
   AG Siegburg, 30.06.2011 - 112 C 68/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,50851
AG Siegburg, 30.06.2011 - 112 C 68/10 (https://dejure.org/2011,50851)
AG Siegburg, Entscheidung vom 30.06.2011 - 112 C 68/10 (https://dejure.org/2011,50851)
AG Siegburg, Entscheidung vom 30. Juni 2011 - 112 C 68/10 (https://dejure.org/2011,50851)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,50851) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • mietrechtsiegen.de

    Pflicht des Vermieters zur Beseitigung von Schimmel in Mietwohnung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 254; BGB § 535 Abs. 1; BGB § 536
    Pflicht des Vermieters zur Beseitigung von Schimmel in der Mietwohnung; Beweislast für Schimmelschäden und Feuchtigkeitsschäden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Vertragsgemäße Beheizung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Konstanz, 20.12.2012 - 61 S 21/12

    Mehr als drei Mal täglich lüften ist keine Pflicht!

    Eine vergleichsweise geringe Beheizung von durchschnittlich 18°C ist nicht schuldhaft und entspricht noch dem vertragsgemäßen Gebrauch (LG Bonn, Beschluss vom 24.10.2011 - 6 S 79/11; so auch AG Sieburg, Urteil vom 30.06.2011 - 112 C 68/10).
  • LG Bonn, 24.10.2011 - 6 S 79/11

    Mitverschulden des Mieters bei Schimmelbildung im Falle der Beheizung mit

    Die Beklagten werden darauf hingewiesen, dass die Kammer beabsichtigt, die gegen das Urteil des Amtsgerichts Siegburg vom 30.06.2011 - 112 C 68/10 - eingelegte Berufung gemäß § 522 Abs. 2 ZPO ohne mündliche Verhandlung zurückzuweisen.
  • LG Bonn, 21.11.2011 - 6 S 79/11

    Zurückweisung einer Berufung

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Amtsgerichts Siegburg vom 30.06.2011 - 112 C 68/10 - wird auf ihre Kosten zurückgewiesen, weil ihre Berufung aus den Gründen des Kammerbeschlusses vom 24.10.2011 - 6 S 79/11 -, auf den zur Vermeidung von Wiederholungen Bezug genommen wird und dem die Beklagten nicht mehr entgegengetreten sind, keine Aussicht auf Erfolg hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht