Rechtsprechung
   AG Stade, 10.01.2012 - 61 C 946/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,6918
AG Stade, 10.01.2012 - 61 C 946/11 (https://dejure.org/2012,6918)
AG Stade, Entscheidung vom 10.01.2012 - 61 C 946/11 (https://dejure.org/2012,6918)
AG Stade, Entscheidung vom 10. Januar 2012 - 61 C 946/11 (https://dejure.org/2012,6918)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,6918) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • verkehrslexikon.de

    Zur Erstattungsfähigkeit der unfallbedingten Abschleppkosten

  • urteilsdatenbank.bav.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation, ggf. mit Volltext)

    Abschleppkosten sind in der Höhe zu erstatten, in der sie dem Geschädigten entstanden sind; er... | Direktvermittlung; Schadenminderungspflicht; Unfallersatztarif; sonstiges

Kurzfassungen/Presse (4)

  • heise.de (Pressemeldung, 24.08.2012)

    Freie Wahl beim Abschleppunternehmen

  • verkehrsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Ersatz der Abschlepp- und Mietwagenkosten

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Unfallgeschädigter darf erstbestes Abschleppunternehmen beauftragen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Erstattung von Abschlepp- und Mietwagenkosten nach Verkehrsunfall

Besprechungen u.ä.

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Versicherung muss Abschleppkosten zahlen - Unfallopfer braucht keine Preisvergleiche einzuholen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Düsseldorf, 23.04.2014 - 30 C 633/13

    Schadenersatz bzw. Schmerzensgeld aus einem Verkehrsunfall

    Es war dem Kläger nach dem Unfall auf der Autobahn - insbesondere in Ansehung der Tatsache, dass dieser mit dem Krankenwagen vom Unfallort abtransportiert werden musste - nicht zuzumuten, eine "Marktforschung" im Hinblick darauf zu betreiben, ob die Kosten des von ihm beauftragten Abschleppunternehmens ortsüblich und angemessen sind (vgl. AG Stade Urteil vom 10.01.2012, Az.: 61 C 946/11).
  • LG Düsseldorf, 21.08.2014 - 16 O 126/13

    Unfall im Parkhaus

    Allerdings kann dem Geschädigten schon nicht zugemutet werden, am Unfallort "Marktforschung" zu betreiben (AG Düsseldorf, Urt. v. 23.04.2014 - 30 C 633/13; AG Stade, Urt. v. 10.01.2012 - 61 C 946/11; a. A. AG Düsseldorf, Urt. v. 14.01.2014 - 31 C #####/####).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht