Rechtsprechung
   AG Wiesbaden, 03.11.2010 - 93 C 1739/10 (31)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,10923
AG Wiesbaden, 03.11.2010 - 93 C 1739/10 (31) (https://dejure.org/2010,10923)
AG Wiesbaden, Entscheidung vom 03.11.2010 - 93 C 1739/10 (31) (https://dejure.org/2010,10923)
AG Wiesbaden, Entscheidung vom 03. November 2010 - 93 C 1739/10 (31) (https://dejure.org/2010,10923)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,10923) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit einer Ansetzung eines Zuschlags für Schönheitsreparaturen i.R.e. Mieterhöhung nach § 558 BGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 558
    Möglichkeit einer Ansetzung eines Zuschlags für Schönheitsreparaturen i.R.e. Mieterhöhung nach § 558 BGB

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kein Zuschlag für Schönheitsreparaturen im Rahmen einer Mieterhöhung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Mietspiegel: Kein Zuschlag für Schönheitsreparaturen im Rahmen einer Mieterhöhung! (IMR 2011, 1048)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2011, 516
  • NZM 2011, 312
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 09.11.2011 - VIII ZR 87/11

    Wohnraummiete in ehemals preisgebundener Wohnung: Mieterhöhung um einen Zuschlag

    Gleiches gilt für bestimmte Vertragsmerkmale eines Mietverhältnisses wie zum Beispiel das Vorhandensein einer Renovierungsklausel oder sonstiger Kostenklauseln (Blank, aaO; Flatow, WuM 2007, 551 ff.; AG Wiesbaden, WuM 2011, 163, 164).
  • AG Wiesbaden, 11.10.2012 - 92 C 2605/12

    Zusammensetzung der Miete nach Wegfall der Preisbindung

    (So bereits AG Wiesbaden, Urteil vom 03.11.2010, Az.: 93 C 1739/10 (31), zitiert nach juris dort Rz. 17.) Dieser Auffassung des BGH schließt sich das erkennende Gericht an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht