Rechtsprechung
   AGH Nordrhein-Westfalen, 21.08.2015 - 1 AGH 19/15   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Vermögensverfall, Widerruf, Zulassung, Rechtsanwaltschaft

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einordnung der Anwaltsgerichte und Anwaltsgerichtshöfe als zulässige Sondergerichte gem. Art. 101 Abs. 2 Grundgesetz (GG); Mitgliedschaft eines Rechtsanwalts in der zuständigen Rechtsanwaltskammer als eine verfassungsrechtlich unbedenkliche gesetzliche Folge der freiwilligen Zulassung zur Rechtsanwaltschaft; Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Vermögensverfall; Vermutung für den Vermögensverfall bei der Eintragung des Rechtsanwalts in das Schuldnerverzeichnis des Vollstreckungsgerichts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AGH Nordrhein-Westfalen, 07.10.2016 - 1 AGH 12/16  

    Widerruf, Zulassung, Rechtsanwaltschaft, Vermögensverfall, Gefährdung der

    Auch eine entgegenstehende Absichtserklärung reicht nicht aus, um eine Gefährdung der Rechtssuchenden auszuschließen, der Kläger könnte sich jederzeit anders entscheiden (vgl. Senatsurt. v. 21.08.2015 - 1 AGH 19/15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht