Rechtsprechung
   AGH Nordrhein-Westfalen, 30.10.2015 - 1 AGH 25/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,48661
AGH Nordrhein-Westfalen, 30.10.2015 - 1 AGH 25/15 (https://dejure.org/2015,48661)
AGH Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30.10.2015 - 1 AGH 25/15 (https://dejure.org/2015,48661)
AGH Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30. Januar 2015 - 1 AGH 25/15 (https://dejure.org/2015,48661)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,48661) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Versagung der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Beleidigung; Abwägung des berechtigten Interesses des Bewerbers nach beruflicher und sozialer Eingliederung und das durch das Berufsrecht geschützte Interesse der Öffentlichkeit an der Integrität ; Rechtlicher ...

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    § 7 Nr. 5 BRAO, § 185 StGB, Art. 12 GG
    Zulassungsversagung zum Rechtsanwalt bei Beleidigung eines Staatsanwaltes

  • BRAK-Mitteilungen

    Zulassung: Zulassungswiderruf wegen Unwürdigkeit

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2016, 91

  • Anwaltsblatt

    Art 12 GG, § 7 BRAO, § 185 StGB
    Anwaltszulassung versagt wegen massiver Beleidigung des Referendarausbilders

  • Anwaltsblatt

    Art 12 GG, § 7 BRAO, § 185 StGB
    Anwaltszulassung versagt wegen massiver Beleidigung des Referendarausbilders

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Beleidigung kann Zulassung kosten!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • nrw.de (Pressemitteilung)
  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Jurastudium: Referendarin beleidigt Staatsanwalt in massiver Form

  • lto.de (Pressebericht, 06.04.2016)

    Im Referendariat den Ausbilder beleidigt: Unwürdig, den Beruf des Rechtsanwalts auszuüben

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Beleidigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Beleidigung kann Versagung der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft rechtfertigen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Referendarin beleidigt Ausbilder - fünf Jahre Wartezeit für die Anwaltszulassung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Zulassungssperre für Referendarin wegen Beleidigung eines Staatsanwalts

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • AnwBl 2016, 520
  • AnwBl Online 2016, 387
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 22.10.2017 - 1 BvR 1822/16

    "Unwürdig" für den Anwaltsberuf?

    Der Bescheid der Rechtsanwaltskammer Köln vom 15. Mai 2015 - 56962 - und das Urteil des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30. Oktober 2015 - 1 AGH 25/15 - verletzen die Beschwerdeführerin in ihrem Grundrecht aus Artikel 12 Absatz 1 Satz 1 des Grundgesetzes.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht